August 8, 2022

⚠️ Großeinsatz Gefahrgut ⚠️ | 🚒  Einsatz: Feuerwehr Stuttgart & Ludwigsburg 🚒  Chemikalie läuft aus (Videodoku vom 14.06.2022)

STUTTGART – 14.06.2022: Auslaufende Chemikalie aus LKW auf die Straßen.
INTERNATIONAL: Leaking chemicals from trucks onto the streets.

Feuerwehr Stuttgart Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

– Auslaufende Chemikalie aus Lastwagen
– Lastwagen verliert Chemikalie

Durch vorbildliches Handeln eines Mitarbeiters wird Austritt gestoppt  Feuerwehr pumpt Chemikalie in unbeschädigten Behälter
Beim Entladen eines Lastwagens stellten Mitarbeiter einer Spedition in Stuttgart Weilimdorf eine austretende Chemikalie aus einem Transportbehälter fest. Ein Mitarbeiter der Spedition handelte vorbildlich, indem er den Behälter mit der Austrittsöffnung nach oben kippte. Somit war der Austritt gestoppt.
Die alarmierte Feuerwehr sperrte den Bereich um den LKW ab. Weitere Recherchen von Feuerwehr und Spedition ergaben, dass es sich nicht um Gefahrgut handelt. Somit bestand zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr für die Bevölkerung.
Durch die Feuerwehr Stuttgart wurde die Chemikalie aus dem beschädigten, in einen unbeschädigten Transportbehälter gepumpt und die ausgelaufene Chemikalie mit einem speziellen Bindemittel abgestreut.
Da der Lastwagen bereits auf der Fahrt zum Speditionsgelände Flüssigkeit verloren hat, übernimmt eine Fachfirma die Reinigung der verschmutzten Fahrbahn.
Da der Notruf zuerst bei der Leitstelle Ludwigburg einig und die genaue Örtlichkeit zunächst nicht genau feststand, fuhren Einsatzkräfte aus dem Landkreis Ludwigsburg und aus dem Stadtkreis Stuttgart gleichzeitig die Einsatzstelle an.
—————————
INTERNATIONAL:
Stuttgart fire brigade department for press and public relations

– Leaking chemical from trucks
– Truck leaks chemical

Leakage stopped by exemplary action by an employee  Fire brigade pumps chemical into undamaged container
When unloading a truck, employees of a forwarding company in Stuttgart Weilimdorf noticed a chemical leaking from a transport container. An employee of the forwarding agency acted in an exemplary manner by tipping the container with the outlet opening upwards. So the exit was stopped.
The alerted fire brigade cordoned off the area around the truck. Further research by the fire brigade and the forwarding agency revealed that it is not a question of dangerous goods. Thus, there was never a danger to the population.
The fire brigade in Stuttgart pumped the chemical from the damaged transport container into an undamaged one and sprinkled the leaked chemical with a special binding agent.
Since the truck had already lost liquid on the way to the freight forwarding site, a specialist company took over cleaning the dirty road.
Since the emergency call was first made to the control center in Ludwigburg and the exact location was not initially certain, emergency services from the district of Ludwigsburg and the city of Stuttgart drove to the site at the same time.

Quelle: Pressemitteilung Feuerwehr Stuttgart