April 16, 2024

⚠️  SALZSÄURE AUSGETRETEN  ⚠️ | 🚒  Gefahrguteinsatz mit ABC-Schutzanzügen  🚒

ESSLINGEN AM NECKAR – 16.02.2024 [4K]: Chlorwasserstoff läuft aus, Feuerwehr mit Gefahrgutzug im Einsatz.

INTERNATIONAL: Hydrogen chloride leaks, fire department with hazardous goods train on duty.

[ Esslingen (ES): Gefahrgut ausgetreten

Mehrere hundert Liter Chlorwasserstoff sind am frühen Freitagmorgen aus einem Spezialbehälter in der Halle einer Firma in der Zeppelinstraße ausgetreten. Ein 41 Jahre alter Mann war dort bei Arbeiten mit seinem Gabelstapler unterwegs, als sein Stapler wohl aufgrund eines technischen Defektes ausging und nicht mehr lenkbar war. Infolgedessen prallte das Fahrzeug mit der Gabel gegen einen IBC Container und beschädigten ihn so, dass die Chemikalie auslief. Spezialisten der Feuerwehr, die mit 19 Fahrzeugen und knapp 70 Feuerwehrleuten im Einsatz war, beseitigten den ausgetretenen Gefahrstoff. Verletzt wurde niemand. Eine Gesundheitsgefahr für die Bevölkerung konnte ausgeschlossen werden. Zur Höhe des entstandenen Sachschadens liegen noch keine Informationen vor. Der Arbeitsbereich Gewerbe und Umwelt des Polizeipräsidiums Reutlingen hat die Ermittlungen aufgenommen. (cw)

INTERNATIONAL:

Esslingen (ES): Dangerous goods leaked

Several hundred liters of hydrogen chloride escaped early on Friday morning from a special container in the hall of a company on Zeppelinstrasse. A 41-year-old man was working there with his forklift when his forklift broke down due to a technical defect and could no longer be steered. As a result, the vehicle’s forks hit an IBC container, damaging it and causing the chemical to leak. Specialists from the fire department, which was deployed with 19 vehicles and almost 70 firefighters, removed the hazardous substance that had escaped. Nobody got hurt. A health risk to the population could be ruled out. There is no information yet on the amount of material damage caused. The commercial and environmental work department of the Reutlingen police headquarters has started the investigation. (cw)

Quelle: (ots) Pressemitteilung Polizeipräsidium Reutlingen ]