April 16, 2024

🆘  A81: MASSIVER UNFALL auf AUTOBAHN  🆘 | 🚒 3 Feuerwehren & Rettungsdienst im Einsatz 🚒  

MUNDELSHEIM – 30.11.2023: Mehrere zum Teil Schwerverletzte beim Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn A81.

INTERNATIONAL: Several people were injured, some seriously, in a traffic accident on the A81 federal motorway.

[ Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: BAB 81 Mundelsheim: Schwerer Verkehrsunfall fordert vier schwerverletzte Personen

Ludwigsburg (ots)

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Donnerstag (30.11.2023) gegen 21:50 Uhr auf der Bundesautobahn 81 auf Höhe der Autobahnanschlussstelle Mundelsheim in Fahrtrichtung Stuttgart. Ein 33-jähriger Mazda-Lenker befuhr den mittleren Fahrstreifen der dreispurigen Autobahn. Kurz nach der Anschlussstelle Mundelsheim wollte er auf den linken Fahrstreifen wechseln. Mutmaßlich übersah er hierbei einen auf dem linken Fahrstreifen heranfahrenden Verkehrsteilnehmer und steuerte aufgrund dessen stark entgegen. In der Folge verlor er die Kontrolle über seinen Mazda und schleuderte zunächst seitlich in die Mittelschutzplanke. Daraufhin wurde sein Fahrzeug abgewiesen und er schleuderte über den mittleren und linken Fahrstreifen, ehe er frontal erneut in die Mittelschutzplanke einschlug. Der 33-Jährige erlitt leichte Verletzungen, konnte aber eigenständig sein Fahrzeug verlassen und versuchte den nachfolgenden Verkehr zu warnen. Zwei unbeteiligte nachfolgende Fahrzeuge konnten zunächst dem verunfallten Mazda noch ausweichen. Ein 44-jähriger Skoda-Lenker, der auf dem linken Fahrstreifen fuhr, kollidierte mit dem Mazda. Hierdurch wurde der Mazda im weiteren Verlauf nach rechts auf den rechten Fahrstreifen abgewiesen. Der Skoda-Fahrer erlitt durch die Kollision leichte Verletzungen, vier weitere Mitfahrende im Skoda wurden bei dem Verkehrsunfall schwer verletzt. Ein nachfolgender 26-jähriger Mercedes-Lenker versuchte ebenfalls eine Kollision zu vermeiden, wich aus und kollidierte daraus resultierend mit der Mittelschutzplanke. Er blieb hierbei unverletzt. Diesem folgte ein 28-jähriger VW-Fahrer, auch dieser versuchte dem verunfallten Mazda auszuweichen und kollidierte hierbei mit dem vor ihm verunfallten Mercedes. Der 28-jährige VW-Lenker erlitt leicht Verletzungen. Alle Fahrzeuge waren nach dem Verkehrsunfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von rund 130.000 Euro. Die A81 musste in Fahrtrichtung Stuttgart für rund fünfeinhalb Stunden voll gesperrt werden. Der Verkehr wurde an der Autobahnanschlussstelle Mundelsheim abgeleitet und eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet. Die Verkehrspolizeiinspektion Ludwigsburg, Tel. 0711 6869-0 oder E-Mail stuttgart-vaihingen.vpi@polizei.bwl.de, sucht Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Quelle: (ots) Pressemitteilung Polizeipräsidium Ludwigsburg ]

INTERNATIONAL: A serious traffic accident happened on November 30, 2023, around 9:50 p.m. on federal highway 81 near the Mundelsheim motorway junction heading towards Stuttgart. A 33-year-old Mazda driver tried to switch lanes but lost control, hitting the center guardrail twice. The Mazda driver suffered minor injuries but tried to warn others. A Skoda driver collided with the Mazda, causing injuries to four passengers. Subsequent drivers swerved to avoid the accident, resulting in further collisions. All vehicles were totaled, causing about 130,000 euros in damage. The A81 was closed for about five and a half hours, with traffic redirected.