Januar 28, 2022

­čćś Hagen – Rettung mit Kanu aus den Fluten ­čÜĺ + R├Ąumpanzer Bundeswehr + Fluten rei├čen Hauswand weg ­čćś

HAGEN: Rettung mit Kanu aus den Fluten, R├Ąumpanzer Bundeswehr, Fluten rei├čen Hauswand weg.

Weitere Bilder zum Unwetter in NRW:

Polizei Hagen

POL-HA: Unwetter in Hagen: Aktueller Zwischenstand der Polizei
Hagen (ots)

Nach dem Unwetter in Hagen und anhaltenden Regenf├Ąllen sind seit Mittwochmorgen zahlreiche Stra├čen in Hagen gesperrt. Die Stadtteile Hohenlimburg, Eilpe, Wehringhausen und der Bereich der Innenstadt waren und sind nach wie vor besonders stark betroffen. Stellenweise mussten Anwohner am Abend und in der Nacht durch Rettungskr├Ąfte evakuiert werden. Mit Hilfe der Bundeswehr wurden im Bereich Hohenlimburg unbefahrbare Zuwege ger├Ąumt, um eingeschlossenen Anwohnern helfen zu k├Ânnen. Aktuell sind Hauptverkehrsstra├čen in Hagen gesperrt. Darunter die Altenhagener Br├╝cke sowie der Vorhaller Kreisverkehr. Am Emilienplatz sind die Ampeln ausgefallen – hier ist erh├Âhte Vorsicht geboten. Die Autobahn 46 ist in beide Richtungen ohne Einschr├Ąnkungen befahrbar.

Viele Bereiche in Hagen sind von Stromausf├Ąllen betroffen. Aktuell sind seitens der Polizei rund 100 Kr├Ąfte im Einsatz. Nach bisherigen Information wurden keine Personen verletzt.

Quelle: (ots) Pressemitteilung Polizei Hagen ]