November 28, 2023

🆘  TÖDLICHER CRASH: Aus BMW MINI GESCHLEUDERT  🆘 | 🚨  Großer Rettungseinsatz  🚨

RENNINGEN – 25.10.2023 [4K]: Feuerwehr mit Befreiung von schwerverletzten Insassen mit technischem Gerät.

INTERNATIONAL: Fire brigade extricating seriously injured occupants with technical equipment.

[ Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Staatsanwaltschaft Stuttgart und Polizeipräsidium Ludwigsburg: Renningen: Schwerer Verkehrsunfall auf der B295

Ludwigsburg (ots)

Für etwa sechs Stunden musste die Bundesstraße 295 am Mittwoch (25.10.2023) voll gesperrt werden, nachdem sich dort gegen 21:15 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall ereignet hatte. Ein 22 Jahre alter Mercedes-Lenker war aus Weil der Stadt kommend in Richtung Renningen unterwegs, als er aus noch ungeklärter Ursache in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geriet. Dort kollidierte er nahezu frontal mit einem entgegenkommenden BMW Mini eines 33-Jährigen. Der Mini Cooper wurde durch die Kollision um 180 Grad gedreht und kam links der Fahrbahn in einem Graben zum Stehen. Der 33-Jährige Fahrer war mutmaßlich nicht angegurtet und wurde in der Folge aus dem Fahrzeug geschleudert. Er starb noch an der Unfallstelle. Ein 24 Jahre alter Beifahrer in dem Mini wurde schwer verletzt vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Auf der Rückbank des Mini saß zum Unfallzeitpunkt ein 32 Jahre alter Mann, der mutmaßlich ebenfalls nicht angegurtet war. Er wurde von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug gerettet und vom Rettungshubschrauber mit lebensbedrohlichen Verletzungen in ein Krankenhaus geflogen. Der 22-jährige Mercedes-Fahrer wurde mit schweren Verletzungen vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Zur Klärung des Unfallhergangs beauftrage die Staatsanwaltschaft Stuttgart einen Gutachter. Der bei dem Verkehrsunfall entstandene Sachschaden wird auf insgesamt rund 50.000 Euro geschätzt. Neben der Polizei waren auch die Feuerwehr, ein Rettungshubschrauber, der Rettungsdienst, mehrere Notärzte, das THW sowie die Straßenmeisterei im Einsatz.

———-

Update: https://www.presseportal.de/blaulicht… Ein 32 Jahre alter Mitfahrer auf der RĂźckbank des Mini war bei dem Unfall lebensgefährlich verletzt worden. Er erlag am Donnerstag (26.10.2023) in einem Krankenhaus seinen schweren Verletzungen. Die Ermittlungen der Verkehrspolizeiinspektion Ludwigsburg dauern an.

———–

INTERNATIONAL:

Ludwigsburg Police Headquarters

POL-LB: Stuttgart Public Prosecutor’s Office and Ludwigsburg Police Headquarters: Renningen: Serious traffic accident on the B295

Ludwigsburg (ots)

Federal Highway 295 had to be completely closed for around six hours on Wednesday (October 25, 2023) after a serious traffic accident occurred there at around 9:15 p.m. A 22-year-old Mercedes driver was coming from Weil der Stadt in the direction of Renningen when, for reasons that are still unclear, he drove into the oncoming lane in a right-hand bend. There he collided almost head-on with an oncoming BMW Mini driven by a 33-year-old. The collision caused the Mini Cooper to turn 180 degrees and come to rest in a ditch on the left side of the road. The 33-year-old driver was presumably not wearing a seatbelt and was thrown out of the vehicle as a result. He died at the scene of the accident. A 24-year-old passenger in the Mini was taken to hospital by emergency services with serious injuries. At the time of the accident, a 32-year-old man was sitting in the back seat of the Mini, who was also presumably not wearing a seatbelt. He was rescued from the vehicle by the fire department and flown to hospital by rescue helicopter with life-threatening injuries. The 22-year-old Mercedes driver was taken to hospital by emergency services with serious injuries. The Stuttgart public prosecutor’s office commissioned an expert to clarify the course of the accident. The material damage caused by the traffic accident is estimated at a total of around 50,000 euros. In addition to the police, the fire department, a rescue helicopter, the emergency service, several emergency doctors, the THW and the road maintenance department were also on duty.

Quelle: (ots) Pressemitteilung Polizeipräsidium LB ]