Mai 25, 2022

📍 Frontalcrash PKW contra LKW 📍 🚒 Feuerwehr Remseck befreit Fahrerin 🚒 Hund verletzt 🚑 Vollsperrung

https://youtu.be/RhokfdDuQ0s

REMSECK: Frontalzusammenstoß PKW gegen LKW, Feuerwehr befreit Fahrerin, Polizei kümmert sich um verletzten Hund. INTERNATIONAL: Frontal collision car against truck, fire brigade frees driver, police take care of injured dog

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Remseck am Neckar, Neckartalstraße: Längere Sperrung nach Unfall im Begegnungsverkehr

Ludwigsburg (ots)

Gegen 17.30 Uhr befuhr eine 51-jährige Honda-Fahrerin die Neckartalstraße in Richtung Neckargröningen und kam kurz vor der Schleuse Aldingen aus noch ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr. Dort stieß sie frontal mit einem entgegenkommenden Lkw der Marke MAN eines 43-Jährigen zusammen. Durch den Aufprall wurde der Honda Civic über die Fahrbahn geschleudert und kam auf den Gleisen der U-Bahn zum Stehen. Die Fahrerin des Honda wurde schwer verletzt und musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Sie wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Der im Honda mitfahrende Chihuahua wurde ebenfalls verletzt und einem Tierarzt zugeführt. Der Lkw-Fahrer kam mit einen Schock davon. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschanden in einer Gesamthöhe von etwa 22.000 Euro. Zur Unfallaufnahme, Bergung der Fahrzeuge sowie zur Reinigung der Unfallstelle, wofür unter anderem eine Spezialfirma zum Einsatz kam, musste die Neckartalstraße zwischen der L1144 und der Meslay-du-Maine-Straße bis 22.40 Uhr voll gesperrt werden. Die U-Bahnlinie U12 war bis etwa 20.30 Uhr nicht befahrbar. Im Einsatz befanden sich die Feuerwehr Remseck mit sechs Fahrzeugen und 34 Wehrleuten, das DRK mit zwei Fahrzeugen und einem Notarzt sowie fünf Streifenwagenbesatzungen des Polizeipräsidiums Ludwigsburg.

—————————

INTERNATIONAL:

Police headquarters in Ludwigsburg

POL-LB: Remseck am Neckar, Neckartalstraße: Longer closure after an accident in oncoming traffic

Ludwigsburg (ots)

At around 5:30 p.m., a 51-year-old Honda driver drove along Neckartalstraße in the direction of Neckargröningen and came into oncoming traffic just before the Aldingen lock for reasons that are still unclear. There she collided head-on with an oncoming MAN truck belonging to a 43-year-old. As a result of the impact, the Honda Civic was thrown across the roadway and came to a stop on the subway tracks. The driver of the Honda was seriously injured and had to be extricated from the vehicle by firefighters. She was admitted to a hospital. The Chihuahua in the Honda was also injured and taken to a vet. The truck driver got away with a shock. Both vehicles suffered total economic damage totaling around 22,000 euros. The Neckartalstraße between the L1144 and the Meslay-du-Maine-Straße had to be completely closed until 10:40 p.m. to record the accident, salvage the vehicles and clean the accident site, for which a special company was used. The U12 subway line was closed until around 8:30 p.m. The Remseck fire brigade was deployed with six vehicles and 34 firefighters, the DRK with two vehicles and an emergency doctor, and five patrol car crews from the Ludwigsburg police headquarters.

Quelle: (ots) Pressemitteilung Polizeipräsidium