Februar 29, 2024

đŸ”„đŸ”„Â  GROSSBRAND: LAGERHALLE BRENNT KOMPLETT  đŸ”„đŸ”„ |  Oldtimer Rettung aus Brandobjekt 

GÖPPINGEN – 02.12.2023 [4K]: Feuerwehr im Großeinsatz beim Großbrand, Lagerhalle brennt auf ganzer LĂ€nge.

INTERNATIONAL: Fire brigade on a large scale during a major fire, the entire length of the warehouse is burning.

[ PolizeiprÀsidium Ulm

POL-UL: (GP) Göppingen – Lagerhalle in Flammen

Am Samstagabend rĂŒckte die Feuerwehr in Göppingen zu einem Brand aus.

Ulm (ots)

Gegen 21.20 Uhr entdeckte ein Zeuge das Feuer in der Konrad-Zuse-Straße. Er wĂ€hlte den Notruf. Ein Großaufgebot von EinsatzkrĂ€ften der Feuerwehr rĂŒckte zu dem grĂ¶ĂŸeren GebĂ€udekomplex aus. Der Feuerwehr gelang es den Brand zu löschen. Verletzte gab es nicht. In der Halle befanden sich Metallteile und Nutzfahrzeuge. Die wurde durch das Feuer beschĂ€digt. Auch griff das Feuer auf angrenzende Garagen ĂŒber. Dort waren Fahrzeuge untergestellt. Die konnten noch rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden. Warum das Feuer ausbrach ist noch unklar. Ersten SchĂ€tzungen zufolge liegt der Sachschaden bei mehreren hunderttausend Euro. Die Feuerwehr Göppingen war mit rund 40 EinsatzkrĂ€ften und sechs Fahrzeugen vor Ort.

—————————

INTERNATIONAL:

Ulm Police Headquarters

POL-UL: (GP) Göppingen – warehouse in flames On Saturday evening, the fire brigade responded to a fire in Göppingen.

Ulm (ots)

At around 9:20 p.m., a witness discovered the fire on Konrad-Zuse-Straße. He called 911. A large contingent of firefighters responded to the larger building complex. The fire brigade managed to put out the fire. There were no injuries. There were metal parts and commercial vehicles in the hall. It was damaged by the fire. The fire also spread to adjacent garages. Vehicles were stored there. They were able to be brought to safety in time. It is still unclear why the fire broke out. According to initial estimates, the material damage is several hundred thousand euros. The Göppingen fire department was on site with around 40 emergency services and six vehicles.

Quelle: (ots) Pressemitteilung PolizeiprÀsidium Ulm ]