August 8, 2022

🔥 20 Verletzte bei Brand im Mehrfamilienhaus 🔥 | 🚒  1 Person über Drehleiter gerettet  🚒

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Gerlingen: Gebäudebrand mit mehreren verletzten Personen Ludwigsburg (ots)

16 Leichtverletzte, vier Schwerverletzte und ein sechsstelliger Sachschaden ist das Resultat eines Gebäudebrands in der Rosenstraße in Gerlingen. Ein Anwohner meldete am Donnerstagabend gegen 19:45 Uhr einen Brand in einem Mehrfamilienhaus. Beim Eintreffen der Polizei und der Feuerwehr befand sich noch eine Person im Dachgeschoss des Gebäudes und konnte dieses nicht selbstständig verlassen. Mittels einer Drehleiter konnte der Mann gerettet werden. Die Feuerwehr begann daraufhin sofort mit den Löscharbeiten und konnte das Feuer unter Kontrolle bringen. Nach bisherigem Ermittlungsstand brach der Brand im Dachgeschoss des Gebäudes aus. Die Brandursache ist bislang nicht bekannt, die Ermittlungen dauern diesbezüglich noch an. Die Verletzten wurden durch Rettungskräfte vor Ort versorgt und die vier Schwerverletzten in umliegende Krankenhäuser verbracht. Aufgrund der Löscharbeiten mussten die angrenzenden Straßen gesperrt und der Verkehr umgeleitet werden. Die Sperrung in der Leonberger Straße wird für die Nachschau der Feuerwehr weiterhin aufrechterhalten. Bis das Haus wieder bezogen werden kann, wurden die Bewohner durch die Stadtverwaltung Gerlingen anderweitig untergebracht.

—————————

INTERNATIONAL: Police headquarters in Ludwigsburg

POL-LB: Gerlingen: Building fire with several injured people Ludwigsburg (ots)

16 slightly injured, four seriously injured and six-figure property damage is the result of a building fire in Rosenstraße in Gerlingen. A local resident reported a fire in an apartment building around 7:45 p.m. on Thursday evening. When the police and fire brigade arrived, one person was still in the attic of the building and could not leave it on their own. The man was rescued using a turntable ladder. The fire brigade immediately started extinguishing the fire and was able to bring the fire under control. According to the investigation so far, the fire broke out in the attic of the building. The cause of the fire is not yet known and investigations into this are still ongoing. The injured were treated by rescue workers on site and the four seriously injured were taken to nearby hospitals. Due to the extinguishing work, the adjacent streets had to be closed and traffic diverted. The closure on Leonberger Straße will continue to be maintained for the fire brigade to investigate. Until the house can be occupied again, the residents have been accommodated elsewhere by the Gerlingen city administration.

Quelle: (ots) Pressemitteilung Polizeipräsidium Ludwigsburg