August 8, 2022

🔥 Brand mit 4 Verletzten 🔥 | 🚒 Feuerwehr über 4 Stunden im Einsatz 🚒 Keller muss entraucht werden (Videodoku vom 08.07.2022)

STUTTGART – 08.07.2022 [4K]: Längerer Einsatz für die Feuerwehr bei Brand in einem Betriebsraum mit Batterie.
INTERNATIONAL: Longer deployment for the fire brigade in the event of a fire in an operating room with a battery.

FW Stuttgart: Freitag, 08.07.2022: Kellerbrand in 5-stöckigen Mehrfamilienhaus
Stuttgart (ots)

– Kellerbrand in einem 5-geschossigen Mehrfamilienhaus
– Plieningen, Allgäustraße
– 4 verletzte Personen, weitere 43 Personen gesichtet
Über den Notruf 112 gingen mehrere Notrufe über einen Kellerbrand mit starker Rauchentwicklung ein. Von der Integrierten Leitstelle wurden die Feuerwehr und der Rettungsdienst zur Einsatzstelle entsandt. Es stellte sich ein Kellerbrand im Betriebsraum des Mehrfamilienhauses heraus. Es brannte die Hauseinspeisung mit Batterie. Infolge des Kellerbrands war das Treppenhaus massiv verraucht. Durch eine schnelle Brandbekämpfung und Schaffung einer Abluftöffnung konnte ein weiterer Schaden verhindert werden. Parallel dazu wurde die Personenrettung des gesamten Gebäudes über die Drehleiter und den baulichen Rettungsweg eingeleitet. Die Bewohner wurden an den Rettungsdienst und die SEG-Einheit zur Sichtung und Betreuung übergeben. Davon wurden 4 mit einer Rauchgasintoxikation in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die nachfolgenden Belüftungsmaßnahmen sind umfangreich und langandauernd. Von der NetzeBW wurde das Gebäude aufgrund eines massiven Schadens in der elektrischen Hauseinspeisung komplett stromlos geschalten.

Einsatzkräfte

Berufsfeuerwehr
Feuerwache 1: 2 Hilfeleistungslöschfahrzeuge
Feuerwache 2: Inspektionsdienst, Abrollbehälter Atemschutz
Feuerwache 3: Direktionsdienst, 1 Hilfeleistungslöschfahrzeug
Feuerwache 4: Gerätewagen Atemschutz- Messtechnik
Feuerwache 5: Löschzug, AB-Lüftung Rettungsdienst

Organisatorischer Leiter Rettungsdienst 1 Notarzteinsatzfahrzeug 3 Rettungswagen 1 SEG

Weitere Kräfte
1 NetzeBW Strom 1 Bus der SSB zur Unterbringung der Bewohner
—————————
INTERNATIONAL:

FW Stuttgart: Friday, July 8th, 2022: Cellar fire in a 5-storey apartment building
Stuttgart (ots)

– Cellar fire in a 5-storey apartment building
– Plieningen, Allgäustrasse
– 4 people injured, another 43 people sighted

Several emergency calls were received via the emergency number 112 about a basement fire with heavy smoke. The fire brigade and rescue service were dispatched from the integrated control center to the scene. There was a basement fire in the utility room of the apartment building. The house feed with battery caught fire. As a result of the basement fire, the stairwell was heavily smoked. Rapid firefighting and the creation of an air vent prevented further damage. At the same time, the entire building was rescued using the turntable ladder and the structural rescue route. The residents were handed over to the rescue service and the SEG unit for inspection and care. Four of them were taken to nearby hospitals with smoke inhalation. The following ventilation measures are extensive and long-lasting. NetzeBW completely switched off the building due to massive damage to the electrical house feed.

emergency services

professional fire brigade
Fire station 1: 2 emergency fire engines
Fire station 2: inspection service, roll-off container, respiratory protection
Fire station 3: management service, 1 emergency fire engine
Fire station 4: Equipment trolley for respiratory protection measurement technology
Fire station 5: Fire engine, AB ventilation rescue service

Organizational manager of the emergency services 1 emergency doctor vehicle 3 ambulances 1 SEG

More powers

1 NetzeBW Strom 1 SSB bus to accommodate the residents
Quelle: (ots) Feuerwehr Stuttgart, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit