Oktober 1, 2022

🔥 Werkhalle in Vollbrand – Rauchsäule über Miedelsbach 🔥 | 🚒 Feuerwehr bekämpft Großbrand 🚒

SCHORNDORF: Gasflaschen detoniert, mehrere Verletzte bei Brand, Rettungshubschrauber im Einsatz.
INTERNATIONAL: Gas cylinders detonated, several injured in the fire, rescue helicopters in action.

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Werkhalle stand in Vollbrand

Rems-Murr-Kreis: (ots)

Schorndorf-Miedelsbach: Werkhalle stand in Vollbrand Eine Werkhalle in der Hanfwiesenstraße geriet am Montagmittag in Vollbrand. Das betroffene Gebäude ist ca. 25 X 15 Meter groß und ist in mehrere Garagenteile untergliedert, in der zwei Gewerbebetriebe beheimatet sind. Es handelt sich um einen Baggerbetrieb und eine Metallbaufirma für Präzisionteile. Die Rettungsdienste wurden gegen 13.30 Uhr alarmiert, woraufhin die Feuerwehr mit 72 Einsatzkräften und 15 Fahrzeugen zur Brandbekämpfung ausrückte. Bei dem Brand wurden drei Personen verletzt. Ein Mann sei mit Verbrennungen per Rettungshubschrauber in eine Fachklink verbracht worden. Zwei weitere Personen wurden in umliegende Krankenhäuser mit Rauchgasvergiftungen eingeliefert, davon war mindestens eine Person schwerer verletzt. Neben dem Rettungshubschrauber war der Rettungsdienst noch mit sechs Fahrzeugen und 15 Helfern bzw. Ärzten im Einsatz. Zudem waren mehrere fachkundige Person der Energieversorgung am Einsatzort. Die genaue Höhe des entstandenen Sachschadens ist noch nicht bekannt. Nach vorläufigen Schätzungen könnte sich dieser jedoch im Million bewegen. Die Ermittlungen hierzu sowie zur noch unklaren Brandursache dauern an.

————————

INTERNATIONAL: Aalen Police Headquarters

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: workshop was in full fire

Rems-Murr district: (ots)

Schorndorf-Miedelsbach: the workshop was in full fire A workshop on Hanfwiesenstrasse caught fire on Monday afternoon. The affected building is approx. 25 X 15 meters in size and is divided into several garage parts, in which two commercial companies are located. It is an excavator and a metal construction company for precision parts. The rescue services were alerted at around 1.30 p.m., whereupon the fire brigade with 72 emergency services and 15 vehicles went out to fight the fire. Three people were injured in the fire. A man with burns was taken to a specialist clinic by rescue helicopter. Two other people were taken to nearby hospitals with smoke inhalation, at least one of whom was seriously injured. In addition to the rescue helicopter, the rescue service was also deployed with six vehicles and 15 helpers and doctors. In addition, several experts from the energy supply were on site. The exact amount of damage caused is not yet known. According to preliminary estimates, however, this could be in the millions. The investigation into this and the still unclear cause of the fire are ongoing.

Quelle: (ots) Pressemitteilung Polizeipräsidium Aalen