September 25, 2021

đź”´ 2. Krawallnacht in Stuttgart – Aggressiver Mob gegen Polizei | Räumung & Festnahmen + Verletzte đź”´

STUTTGART: 2. Krawallnacht, aggressiver Mob gegen Polizei, Räumung, Festnahmen und Verletzte.

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Einsatzgeschehen am Samstagabend

Stuttgart-Mitte (ots)

Zahlreiche Personen waren am Samstag (29.05.2021) bereits über den Tag hinweg sowie am Abend in der Stuttgarter Innenstadt unterwegs. In den späten Abendstunden hielten sich die Personen vor allem im Bereich des Schloßplatzes und der Freitreppe auf. Ab 22.00 Uhr sprachen Polizeibeamte einzelne Personengruppen auf das geltende Alkoholkonsumverbot an und wiesen auf die Regelungen der Corona-Verordnung hin. Gegen Mitternacht wurde die Stimmung im Bereich der Freitreppe zunehmend aggressiv. Offenbar kam es dort unvermittelt zu Flaschenwürfen in Richtung der Einsatzkräfte. Der Einsatzleiter entschied sich deshalb die Freitreppe zu räumen, woraufhin die Beamten die Personen zum Gehen aufforderten und in Richtung des Hauptbahnhofes wiesen. Dabei kam es offenbar zu weiteren Flaschenwürfen, Auseinandersetzungen und massiven Beleidigungen. Im Zuge der Maßnahmen kam es auch zum Einsatz von Pfefferspray. Die Einsatzkräfte nahmen sechs Tatverdächtige vorläufig fest und setzten diese nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß. Fünf Beamte erlitten Verletzungen, eine Beamtin musste den Dienst vorzeitig beenden. Gegen 02.00 Uhr hatte sich die Lage in der Innenstadt deutlich beruhigt. Bei anschließenden Überprüfungen stellten die Einsatzkräfte diverse Sachbeschädigungen im Bereich der Königstraße fest. Die Ermittlungen dauern an. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer +4971189905778 bei den Beamtinnen und Beamten der Kriminalpolizei zu melden.

Quelle: (ots) Pressemitteilung Polizeipräsidium Stuttgart ]