Oktober 1, 2022

🔴 A8: Lebensgefährliche Verletzungen 🔴 | 🚒 Rettung mit hydraulischem Gerät 🚁 Rettungshubschrauber

KIRCHHEIM/TECK: Feuerwehr befreit Fahrerin mit technischem Gerät aus Ihrem total zerstörten Fiat.
INTERNATIONAL: The fire brigade frees the driver from her totally destroyed Fiat with technical equipment.

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (ES) Kirchheim unter Teck A8 – Raser rammt Fiat

Lebensgefährliche Verletzungen erlitt eine Autofahrerin am Mittwoch auf der A8

Ulm (ots)

Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich der Unfall kurz nach 21.45 Uhr. Eine 26-Jährige fuhr mit ihrem Fiat auf dem linken Fahrstreifen in Richtung Ulm. Zwischen den Anschlussstellen Kirchheim-Ost und Aichelberg kam von hinten ein 26-Jähriger mit seinem Mercedes. Mit hoher Geschwindigkeit schloss er auf den Fiat auf. Die 26-Jährige versuchte noch auf den mittleren Fahrstreifen zu wechseln. Obwohl sie den Fahrstreifenwechsel noch nicht vollzogen hatte, versuchte der Mercedes-Fahrer vorbei zu fahren und prallte mit dem Fiat zusammen. Beide Fahrzeuge gerieten über mehrere hundert Meter ins Schleudern. Dabei prallte der Mercedes noch gegen den Tiertransporter eines 48-Jährigen. Auf der Fahrbahn kamen die Autos zum Stehen. Die 26-Jährige wurde in ihrem Auto eingeklemmt. Die Feuerwehr musste die Frau aus ihrem Fiat bergen. Ein Rettungshubschrauber brachte sie mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus. Der Unfallverursacher wurde schwer verletzt. Der Lasterfahrer blieb unverletzt. Der Lkw hatte Schweine transportiert. Die blieben allesamt unverletzt, mussten jedoch auf einen anderen Laster umgeladen werden. Die Staatsanwaltschaft Stuttgart ordnete die Erstellung eines Gutachtens an. Ein Sachverständiger kam vor Ort. Der soll nun den Unfallablauf rekonstruieren und die gefahrene Geschwindigkeit des Mercedes ermitteln. Mercedes und Führerschein des 26-Jährigen wurden beschlagnahmt. Durch den Unfall war die Autobahn bis zum Donnerstag gegen 4 Uhr voll gesperrt. Dadurch kam es zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen. Den Gesamtschaden an den Fahrzeugen beziffert die Polizei auf etwa 75.000 Euro.

—————————

INTERNATIONAL: Police headquarters in Ulm

POL-UL: (ES) Kirchheim unter Teck A8 – Raser rams

Fiat A female driver suffered life-threatening injuries on Wednesday on the A8 Ulm According to police, the accident happened just after 9:45 p.m. A 26-year-old drove her Fiat in the left lane in the direction of Ulm. A 26-year-old came from behind in his Mercedes between the Kirchheim-Ost and Aichelberg junctions. He caught up with the Fiat at high speed. The 26-year-old tried to switch to the middle lane. Although she had not yet completed the lane change, the Mercedes driver tried to drive past and collided with the Fiat. Both vehicles skidded several hundred meters. The Mercedes crashed into the animal transporter of a 48-year-old. Cars came to a stop on the roadway. The 26-year-old was trapped in her car. The fire department had to rescue the woman from her Fiat. A rescue helicopter took her to a hospital with life-threatening injuries. The person who caused the accident was seriously injured. The truck driver was not injured. The truck had transported pigs. They were all unharmed, but had to be transferred to another truck. The public prosecutor’s office in Stuttgart ordered the preparation of an expert opinion. An expert came on site. He should now reconstruct the course of the accident and determine the speed of the Mercedes. The 26-year-old’s Mercedes and driver’s license were confiscated. As a result of the accident, the freeway was completely closed until around 4 a.m. on Thursday. This resulted in significant traffic disruptions. The police put the total damage to the vehicles at around 75,000 euros.

Quelle: (ots) Pressemitteilung Polizeipräsidium Ulm