Juni 19, 2024

🔴  POLIZEI-GROSSEINSATZ  🔴 | 🔴  1 PERSON ERSCHOSSEN  🔴 |  SEK überwältigt Täter  | (+ FakeNews)

STUTTGART – 13.12.2023: Polizei im Großeinsatz wegen tödlichem Schuss, unterstützt von Feuerwehr und Rettungsdienst.

INTERNATIONAL: Police in large-scale operation due to fatal shot, supported by fire and rescue services.

WARNUNG vor FAKE NEWS: https://www.stuttgarter-nachrichten.d…

[ Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Tötungsdelikt in Stuttgart-Rot – Tatverdächtiger festgenommen

Stuttgart-Rot (ots)

Polizeibeamte haben in der Nacht zum Donnerstag (14.12.2023) in der Gundelsheimer Straße in Stuttgart-Rot einen 42 Jahre alten Mann festgenommen, der im Verdacht steht, wenige Stunden zuvor einen 45-jährigen Mann erschossen zu haben. Ermittlungen führten die Polizeibeamten auf die Spur des 42-Jährigen in Stuttgart-Rot. Nach umfangreichen Fahndungsmaßnahmen, bei denen auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt war, konnte der Tatverdächtige kurz nach Mitternacht in einer Wohnung an der Gundelsheimer Straße von Spezialkräften der Polizei widerstandslos festgenommen werden. Die Kriminalpolizei hat zur Ermittlung des Tathergangs und des Tatmotivs die Ermittlungsgruppe „Rot“ eingerichtet. Im Laufe der Einsatzmaßnahmen konnte eine Gefährdung der Bevölkerung nicht vollständig ausgeschlossen werden, weshalb die Polizei Anwohner aufforderte zuhause zu bleiben und den Bereich Stuttgart-Zuffenhausen zu meiden. (Stand: 01:00 Uhr)

INTERNATIONAL:

Stuttgart Police Headquarters

POL-S: Public prosecutor and Stuttgart police announce: Homicide in Stuttgart-Rot – suspect arrested

Stuttgart-Rot (ots)

Police officers arrested a 42-year-old man on Gundelsheimer Strasse in Stuttgart-Rot on Thursday night (December 14, 2023) who is suspected of having shot a 45-year-old man a few hours earlier. Investigations led the police officers to the trail of the 42-year-old in Stuttgart-Rot. After extensive searches, in which a police helicopter was also used, the suspect was arrested without resistance by special police forces shortly after midnight in an apartment on Gundelsheimer Strasse. The criminal police have set up the “Red” investigation group to investigate the course of the crime and the motive for the crime. During the course of the operational measures, a risk to the population could not be completely ruled out, which is why the police asked residents to stay at home and avoid the Stuttgart-Zuffenhausen area. (As of: 01:00 a.m.)

Quelle: (ots) Pressemitteilung Polizeipräsidium Stuttgart ]