Mai 25, 2022

🚒 A8: Schwerer Unfall mit 4 Verletzten 🚑 | 🚒 Feuerwehr Rutesheim & Leonberg im Einsatz

POL-LB: BAB 8 Gemarkung Rutesheim, Landkreis Böblingen:

Vier Leichtverletzte und Sachschaden in Höhe von 50.000 Euro durch Auffahrunfall am Stauende Ludwigsburg (ots)

Am Sonntag kam es gegen 20.30 Uhr am Stauende auf der BAB 8 in Fahrtrichtung Karlsruhe auf Höhe des Parkplatzes Höllberg zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Ein 27-jähriger VW-Fahrer fuhr hierbei am Stauende ungebremst auf den stehenden Pkw Renault eines 29-Jährigen auf, welcher durch diesen Aufprall auf seinen Vordermann, einen 38-jährigen Daimler-Benz-Fahrer, aufgeschoben wurde. In der weiteren Folge überschlug sich der VW und kam auf der Seite zum Liegen. Der Renault schleuderte nach dem Aufprall und kam entgegen der Fahrtrichtung zum Endstand. Im VW wurde der 27-jährige Fahrer leicht verletzt. Ebenso erlitten die Insassen im Renault, der 29 Jahre alte Fahrer, dessen 24-jährige Beifahrerin und ein vier Monate altes Baby jeweils leichte Verletzungen. Die Verletzten kamen in umliegende Krankenhäuser zur Erstversorgung. Bei dem Verkehrsunfall entstand Gesamtschaden in Höhe von etwa 50.000 Euro. Die Feuerwehren Leonberg und Rutesheim waren an der Unfallstelle eingesetzt, ebenfalls waren der Rettungsdienst mit zwei Rettungswagen und einem Notarzt vor Ort. Für die Unfallaufnahme und die Bergung der Fahrzeuge mussten der rechte und der mittlere Fahrstreifen bis kurz nach 22.00 Uhr gesperrt werden. Es kam zu einem Rückstau von bis zu drei Kilometern.

—————————

INTERNATIONAL: Police headquarters in Ludwigsburg POL-LB: BAB 8 District of Rutesheim, district of Böblingen:

Four people were slightly injured and damage to property amounting to 50,000 euros due to a rear-end collision at the end of the traffic jam Ludwigsburg (ots) On Sunday at around 8.30 p.m. at the end of the traffic jam on the BAB 8 in the direction of Karlsruhe near the Höllberg car park, there was a rear-end collision involving three vehicles. At the end of the traffic jam, a 27-year-old VW driver drove into the stationary Renault car of a 29-year-old, which was pushed onto the man in front, a 38-year-old Daimler-Benz driver, as a result of the impact. The VW then overturned and came to rest on its side. The Renault skidded after the impact and came to a standstill against the direction of travel. The 27-year-old driver was slightly injured in the VW. The occupants of the Renault, the 29-year-old driver, his 24-year-old passenger and a four-month-old baby each suffered minor injuries. The injured were taken to nearby hospitals for first aid. The accident caused total damage of around 50,000 euros. The Leonberg and Rutesheim fire brigades were deployed at the scene of the accident, and the rescue service with two ambulances and an ambulance were also on site. The right and middle lanes had to be closed until shortly after 10 p.m. to record the accident and to salvage the vehicles. There was a backlog of up to three kilometers.