Juli 21, 2024

🚒  SUV KRACHT MASSIV IN LKW  🚒 | 🚑  Feuerwehr muss Fahrerin aus Pkw Befreien  🚑

NEUHAUSEN AUF DEN FILDERN – 22.11.2023 [4K]: Feuerwehr & Rettungsdienst befreien Fahrerin aus dem VW Tiguan.

INTERNATIONAL: The fire brigade and rescue service free the driver from the VW Tiguan.

[ Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: BAB 8/Neuhausen auf den Fildern: Schwerer Verkehrsunfall auf der Autobahn führt zu kilometerlangem Stau

Ludwigsburg (ots)

Mit schweren Verletzungen wurde eine 28 Jahre alte VW-Tiguan-Lenkerin am Mittwoch (22.11.2023) von einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen, nachdem sie gegen 07:10 Uhr auf der Bundesautobahn 8 in Fahrtrichtung München in einen Verkehrsunfall verwickelt worden war. Gegen 06:55 Uhr wollte ein 33 Jahre alter Lkw-Fahrer zwischen den Anschlussstellen Neuhausen und Esslingen von der rechten Fahrspur nach rechts auf den Verflechtungsstreifen wechseln. Hierbei übersah er mutmaßlich eine dort fahrende 59-jährige VW-Polo-Lenkerin. Es kam zur Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen, die in der Folge auf dem Verflechtungsstreifen zum Stehen kamen. Kurz darauf wollte die 28-Jährige ihrerseits ebenfalls nach rechts auf die Überleitung wechseln und übersah dabei vermutlich den dort unfallbedingt stehenden Lkw mit Sattelauflieger. In der Folge kollidierte der VW Tiguan mutmaßlich nahezu ungebremst mit dem Sattelauflieger. Die 28-Jährige musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug gerettet werden. Der entstandene Sachschaden wird auf insgesamt rund 40.000 Euro geschätzt. Der Lkw und der VW Tiguan mussten abgeschleppt werden. Hierfür war ein Kran eingesetzt. Für etwa 50 Minuten musste die BAB 8 in Richtung München voll gesperrt werden. Erst gegen 12:45 Uhr konnten schließlich alle Fahrstreifen wieder frei gegeben werden. Es kam bis dahin zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen. Neben der Polizei und der Feuerwehr waren auch der Rettungsdienst sowie die Autobahnmeisterei im Einsatz.

—————————

INTERNATIONAL:

Ludwigsburg Police Headquarters

POL-LB: BAB 8/Neuhausen auf den Fildern: Serious traffic accident on the motorway leads to a kilometer-long traffic jam

Ludwigsburg (ots)

A 28-year-old VW Tiguan driver was flown to a hospital by a rescue helicopter on Wednesday (November 22, 2023) with serious injuries after she was involved in a traffic accident around 7:10 a.m. on the federal highway 8 in the direction of Munich. At around 6:55 a.m., a 33-year-old truck driver wanted to move from the right lane to the right onto the interconnecting lane between the Neuhausen and Esslingen junctions. He presumably overlooked a 59-year-old VW Polo driver who was driving there. There was a collision between the two vehicles, which subsequently came to a stop on the intersection. Shortly afterwards, the 28-year-old also wanted to move to the right onto the bridge and probably overlooked the truck with a semi-trailer that had been parked there due to the accident. As a result, the VW Tiguan presumably collided with the semi-trailer almost without braking. The 28-year-old had to be rescued from the vehicle by the fire department. The resulting material damage is estimated at a total of around 40,000 euros. The truck and the VW Tiguan had to be towed away. A crane was used for this. The BAB 8 in the direction of Munich had to be completely closed for around 50 minutes. It wasn’t until around 12:45 p.m. that all lanes were finally reopened. Until then, there were significant traffic disruptions. In addition to the police and fire brigade, the rescue service and the motorway maintenance department were also on duty.

Quelle: (ots) Pressemitteilung Polizeipräsidium Ludwigsburg ]