Mai 20, 2024

🚓  UNBEKANNTER TÄTER SUCHT JUNGE OPFER (MÄDCHEN)  🚓 | 👮‍♂️  Polizei bittet um Achtsamkeit  👮‍♂️

VAIHINGEN AN DER ENZ – 13.05.2024: Insgesamt schon 4 Mädchen wurden von unbekanntem Mann bedrängt und missbraucht.
INTERNATIONAL: A total of 4 girls have been harassed and abused by unknown men.

POL-LB: Vaihingen an der Enz-Kleinglattbach: Zeugen nach sexuellem Missbrauch einer Achtjährigen gesucht
Ludwigsburg (ots)

Die Kriminalpolizei des Polizeipräsidiums Ludwigsburg ermittelt gegen eine noch unbekannte Person, die am gestrigen Montag, den 13.05.2024 im Bereich der Straße „Im See“ in Vaihingen an der Enz-Kleinglattbach ein achtjähriges Mädchen sexuell missbraucht haben soll. Das Kind überquerte gegen 16:45 Uhr den Schulhof der Realschule, als ein noch unbekannter Mann auf das Mädchen zuging und es ansprach. In der Folge nahm der Unbekannte sexuelle Handlungen an dem Mädchen vor. Das Kind konnte schließlich wegrennen, während der Tatverdächtige sich in unbekannte Richtung entfernte.

Mutmaßlich derselbe Mann sprach gegen 18:00 Uhr zwei zwölfjährige Mädchen im Bereich eines Einkaufsmarktes in der Wilhelmstraße in Kleinglattbach sexuell anstößig an. Die beiden Kinder rannten daraufhin davon. Zu weiteren Handlungen kam es nicht.

In beiden Fällen beschrieben die Kinder den Tatverdächtigen als einen Mann zwischen 20 und 30 Jahren mit braunen Haaren, der mit einer kurzen braunen oder beigen Cargohose und einer grauen Regenjacke bekleidet war. Er soll zumindest beim zweiten Vorfall einen roten Rucksack mitgeführt haben. Bei dem ersten Sachverhalt auf dem Schulhof soll der Mann ein Fahrrad geschoben haben, zu dem bislang keine weiteren Erkenntnisse vorliegen.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter Tel. 0800 1100225 oder per Mail an hinweise.kripo.ludwigsburg@polizei.bwl.de bei der Kriminalpolizei zu melden.


INTERNATIONAL:

POL-LB: Vaihingen an der Enz-Kleinglattbach: Witnesses sought after sexual abuse of an eight-year-old
Ludwigsburg (ots)

The criminal investigation department of the Ludwigsburg police headquarters is investigating a still unknown person who is said to have sexually abused an eight-year-old girl yesterday, Monday, May 13th, 2024, in the area of ​​the street „Im See“ in Vaihingen an der Enz-Kleinglattbach. The child was crossing the secondary school playground around 4:45 p.m. when a still unknown man approached the girl and spoke to her. As a result, the unknown man performed sexual acts on the girl. The child was eventually able to run away while the suspect fled in an unknown direction.

Presumably the same man spoke to two twelve-year-old girls in a sexually offensive manner around 6:00 p.m. in the area of a supermarket on Wilhelmstrasse in Kleinlattbach. The two children then ran away. There were no further actions.

In both cases, the children described the suspect as a man between 20 and 30 years old with brown hair who was wearing short brown or beige cargo pants and a gray rain jacket. He is said to have been carrying a red backpack at least in the second incident. In the first incident in the schoolyard, the man is said to have been pushing a bicycle, about which no further information is available yet.

Witnesses who can provide relevant information are asked to contact the criminal police on 0800 1100225 or by email to notices.kripo.ludwigsburg@polizei.bwl.de.

Quelle: (ots) Pressemitteilung Polizeipräsidium Ludwigsburg