November 28, 2022

🟡 Schwerer Unfall ➖ 1 Person eingeklemmt 🟡 Rettung aus VW Polo 🚒 Rettungshubschrauber am Einsatzort

POL-LB: Mundelsheim (Kreisstraße 1700): Auffahrunfall hat vier Schwerverletzte zur Folge
Ludwigsburg (ots)

Am Freitag gegen 18.00 Uhr befuhr ein 44-jähriger Audi-Lenker die Kreisstraße 1700 von Pleidelsheim in Richtung Mundelsheim. Auf Höhe eines Einkaufsmarktes am Ortseingang von Mundelsheim fuhr dieser aus bislang unbekannter Ursache einer 23-jährigen VW-Polo-Lenkerin ins Heck, sodass diese mit ihrem Pkw auf einen am rechten Fahrbahnrand geparkten BMW X3 geschoben wurde. Durch die Wucht der Kollision wurden sowohl der Audi-Lenker als auch die VW-Polo-Lenkerin schwer verletzt. Zudem wurden zwei weitere Insassen im Alter von 22 und 23 Jahren, die im VW Polo saßen, ebenfalls schwer verletzt. Die Verletzten wurden zur weiteren Behandlung in umliegende Krankenhäuser transportiert. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beträgt etwa 55.000 Euro. Die Kreisstraße musste für die Dauer der Verkehrsunfallaufnahme etwa zwei Stunden voll gesperrt werden. Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet. Die Feuerwehr Mundelsheim und der Rettungsdienst waren mit starken Kräften vor Ort. Zudem war ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Die Verkehrspolizeiinspektion Ludwigsburg hat die Ermittlungen zur Klärung der Unfallursache aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizeiinspektion Ludwigsburg unter der Telefonnummer 0711 6869 0 zu melden.

—————————

POL-LB: Mundelsheim (district road 1700): Rear-end collision resulted in four serious injuries
Ludwigsburg (ots)

On Friday around 6:00 p.m., a 44-year-old Audi driver drove along district road 1700 from Pleidelsheim in the direction of Mundelsheim. At the level of a supermarket at the entrance to Mundelsheim, the driver hit the rear of a 23-year-old VW Polo driver for reasons unknown so that she was pushed with her car onto a BMW X3 parked on the right-hand side of the road. Due to the force of the collision, both the Audi driver and the VW Polo driver were seriously injured. In addition, two other occupants aged 22 and 23 who were sitting in the VW Polo were also seriously injured. The injured were transported to nearby hospitals for further treatment. The vehicles were no longer drivable and had to be towed away. The material damage amounts to around 55,000 euros. The district road had to be completely closed for the duration of the traffic accident recording for about two hours. A local diversion has been set up. The Mundelsheim fire brigade and the rescue service were on site with strong forces. A rescue helicopter was also deployed. The traffic police inspection Ludwigsburg has started the investigation to clarify the cause of the accident. Witnesses are asked to contact the Ludwigsburg Traffic Police Inspectorate on 0711 6869 0.