November 29, 2022

⛔️  Tödlicher Horrorcrash – PKW contra LKW  ⛔️ | 🚒  Für Autofahrer kommt jede Hilfe zu spät 🚑

KIRCHHEIM/TECK – 05.10.2022: Feuerwehr löscht Brand nach Kollision, Fahrer verstirbt am Unfallort.
INTERNATIONAL: Fire brigade extinguishes fire after collision, driver dies at the scene of the accident.

Kirchheim/Teck (ES): Autofahrer bei Verkehrsunfall verstorben

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Mittwochmorgen zwischen Jesingen und Holzmaden ereignet. Ein Mensch verlor dabei sein Leben. Nach aktuellem Kenntnisstand der Verkehrspolizei war ein Hyundai-Lenker kurz vor sechs Uhr auf der L 1200 in Richtung Kirchheim unterwegs, als der Wagen aus noch unbekannter Ursache auf die Gegenfahrspur geriet und dort frontal mit dem entgegenkommenden Lkw Mercedes-Benz Actros eines 53-Jährigen kollidierte. Der Pkw begann daraufhin zu brennen. Der Fahrer des Hyundai verstarb noch an der Unfallstelle. Der Lkw-Lenker erlitt wie bislang bekannt ist leichte Verletzungen. Er wurde vom Rettungsdienst zur weiteren Untersuchung und Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge, an denen ersten Schätzungen zufolge ein Gesamtschaden in Höhe von circa 100.000 Euro entstanden war, wurden abgeschleppt. Für die Dauer der Unfallaufnahme, in die auch ein Sachverständiger einbezogen wurde, musste die Landesstraße voll gesperrt werden. Die Sperrung dauert aktuell (Stand 11.40 Uhr) noch an. Da auch Betriebsflüssigkeiten der Fahrzeuge ins Erdreich gelangt waren, werden unter Umständen auch noch Erdaushubarbeiten erforderlich sein. (mr)
————————-
INTERNATIONAL:
Kirchheim/Teck (ES): driver died in traffic accident

A serious traffic accident occurred on Wednesday morning between Jesingen and Holzmaden. One person lost his life in the process. According to the current state of knowledge of the traffic police, a Hyundai driver was driving on the L 1200 in the direction of Kirchheim shortly before six o’clock when, for reasons that are still unknown, the car got into the oncoming lane and collided head-on with the oncoming Mercedes-Benz Actros truck of a 53-year-old . The car then began to burn. The driver of the Hyundai died at the scene of the accident. As is known, the driver of the truck sustained minor injuries. He was taken to hospital by paramedics for further evaluation and treatment. Both vehicles, which were estimated to have suffered total damage of around 100,000 euros, were towed away. The state road had to be completely closed for the duration of the accident recording, which also included an expert. The closure is currently (as of 11:40 a.m.) still ongoing. Since operating fluids from the vehicles also got into the ground, excavation work may also be necessary. (mr)

Quelle: (ots) Pressemitteilung Polizeipräsidium Reutlingen