Juni 18, 2024

🆘  FAHRER unter TRANSPORTER BEGRABEN  🆘 | 🚒  Rettungseinsatz in komplizierter Lage  🚒

WIESENSTEIG – 28.09.2023 [4K]: Rettung durch die Feuerwehr, Befreiung vom Fahrer unter seinem Fahrzeug.

INTERNATIONAL: Rescued by the fire brigade, freeing the driver from under his vehicle.

[ Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Wiesensteig – Transporter kippt um

Am Donnerstag erlitt ein 43-Jähriger bei einem Unfall in Wiesensteig schwere Verletzungen. Ulm (ots) Gegen 12.09 Uhr soll der Mann Pakete in der Schakentalstraße ausgeliefert haben. Dabei stellte er seinen MAN-Transporter ab und stieg aus dem Fahrzeug. Der Klein-Lkw machte sich selbständig und begann im Gefälle zu rollen. Der Mann bemerkte dies und versuchte in das Fahrzeug zu gelangen um dieses zu stoppen. Dabei kam er mit dem Transporter nach rechts von der Straße ab und stieß gegen einen Zaun. Beim Versuch zu Bremsen geriet der Mann wohl versehentlich auch auf das Gaspedal. Im weiteren Verlauf kippte das Fahrzeug um landete auf die linke Seite. Der Mann wurde wohl mit einem Bein unter dem Fahrzeug eingeklemmt. Die Feuerwehr aus Wiesensteig und Gruibingen war im Einsatz. Die Bergung des schwer verletzten 43-Jährigen gestaltete sich wohl schwierig und dauerte mehr als eine Stunde. Ein Notarzt kam mit einem Hubschrauber vor Ort. Rettungskräfte brachten den Verletzten schließlich mit einem Rettungswagen in eine Klinik. Lebensgefahr bestand nicht. Die Verkehrspolizei Mühlhausen hat den Unfall aufgenommen. Sie schätzt den Gesamtschaden auf 50.000 Euro. Neben dem Schaden am Fahrzeug und dem Zaun soll auch an einer Hauswand ein Schaden entstanden sein. Ein Abschlepper barg den 3,5 Tonner. Die Ermittlungen zur genauen Unfallursache dauern an.

—————————

INTERNATIONAL:

Ulm Police Headquarters

POL-UL: (GP) Wiesensteig – Transporter tips over

On Thursday, a 43-year-old suffered serious injuries in an accident in Wiesensteig. Ulm (ots) At around 12:09 p.m. the man is said to have delivered packages on Schakentalstrasse. He parked his MAN transporter and got out of the vehicle. The small truck became independent and began to roll downhill. The man noticed this and tried to get into the vehicle to stop it. He drove the van off the road to the right and hit a fence. While trying to brake, the man accidentally hit the accelerator pedal. The vehicle then tipped over and landed on its left side. The man probably had one leg trapped under the vehicle. The fire brigade from Wiesensteig and Gruibingen was on duty. The rescue of the seriously injured 43-year-old was probably difficult and took more than an hour. An emergency doctor arrived on site in a helicopter. Rescue workers finally took the injured man to a clinic in an ambulance. There was no danger to life. The Mühlhausen traffic police recorded the accident. She estimates the total damage at 50,000 euros. In addition to the damage to the vehicle and the fence, there is also said to be damage to a house wall. A tow truck recovered the 3.5 ton truck. The investigation into the exact cause of the accident is ongoing.

Quelle: (ots) Pressemitteilung Polizeipräsidium Ulm ]