MĂ€rz 1, 2024

đŸ”„đŸ”„Â  GROSSBRAND: VOLLBRAND einer ZIMMEREI  đŸ”„đŸ”„ |  Mehrere Feuerwehren im Großeinsatz 

RIEDERICH – 03.02.2024 [4K]: Großalarm mit Feuer, Flammen und Rauch beim Brand eines Zimmerei.

INTERNATIONAL: Major alarm with fire, flames and smoke in a carpentry fire.

[ PolizeiprÀsidium Reutlingen

POL-RT: Brand einer Zimmerei mit hohem Sachschaden

Reutlingen (ots)

Riederich (RT): Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei sind am Samstagabend zu einem Großbrand einer Zimmerei in der Industriestraße ausgerĂŒckt. Gegen 19 Uhr teilten Anwohner Brandgeruch und Rauchentwicklung ausgehend von dem Betrieb mit. Innerhalb kurzer Zeit standen schließlich das gesamte GebĂ€ude und mehrere auf dem GelĂ€nde befindliche Fahrzeuge in Flammen. Die umliegenden WohngebĂ€ude wurden vorsorglich gerĂ€umt und die Bewohner vorĂŒbergehend in der Gemeindehalle betreut, konnten nach Beendigung der Löscharbeiten aber wieder in ihre Wohnungen zurĂŒckkehren. Auch ein Großaufgebot der Feuerwehr konnte nicht verhindern, dass ein benachbartes IndustriegebĂ€ude, sowie die Fassade eines Wohnhauses in Mitleidenschaft gezogen wurden. Da sich das Brandobjekt in unmittelbarer NĂ€he zur Bundesstraße 312 befindet, musste diese wĂ€hrend der Löscharbeiten fĂŒr etwa zwei Stunden voll gesperrt werden. Zur Dokumentation und VerkehrsaufklĂ€rung war ein Polizeihubschrauber eingesetzt. Die Brandursache ist nach derzeitigem Stand noch unklar. Personen kamen nicht zu Schaden. Nach derzeitigem Ermittlungsstand dĂŒrfte der Sachschaden mindestens eine Million Euro betragen.

INTERNATIONAL:

Reutlingen Police Headquarters

POL-RT: Fire in a carpentry workshop with extensive property damage

Reutlingen (ots)

Riederich (RT): The fire brigade, rescue service and police responded to a major fire in a carpentry workshop on Industriestrasse on Saturday evening. Around 7 p.m., residents reported the smell of fire and smoke coming from the business. Within a short time, the entire building and several vehicles on the premises were engulfed in flames. The surrounding residential buildings were evacuated as a precaution and the residents were temporarily cared for in the community hall, but were able to return to their apartments after the extinguishing work was completed. Even a large fire brigade could not prevent a neighboring industrial building and the facade of a residential building from being affected. Since the fire object is in the immediate vicinity of federal highway 312, it had to be completely closed for around two hours while the fire was extinguished. A police helicopter was used for documentation and traffic reconnaissance. The cause of the fire is currently unclear. No people were injured. According to the current status of the investigation, the material damage is likely to be at least one million euros.

Quelle: (ots) Pressemitteilung PolizeiprÀsidium Reutlingen ]