Juni 29, 2022

🔥 Brand 4 mit Evakuierung von 25 Personen 🔥 | 🚒  Feuer droht auf Wohnheim überzugreifen 🚒

Altbach (ES): Holzschuppen aus ungeklärter Ursache in Brand geraten

Am Sonntagmorgen, gegen 00.30 Uhr, wurden die Einsatzkräfte zu einem Brand nach Altbach in die Esslinger Straße gerufen. Beim Eintreffen der Rettungskräfte stand bereits der Schuppen in Vollbrand. Nachdem der Brand auf das Vordach eines danebenliegenden Wohngebäudes übergriff, musste dieses vorsorglich geräumt werden. Die Bewohner wurden vom Rettungsdienst vor Ort betreut und logistisch versorgt. Durch die enorme Hitzeentwicklung gingen mehrere Fensterscheiben zu Bruch. Teilweise wurden die Fensterrollladen und die Hausfassade beschädigt. Durch das rasche Eingreifen der örtlichen und umliegenden Feuerwehren konnte schlimmeres verhindert werden. Der Sachschaden wird auf mehrere 10.000 Euro beziffert. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Nach entsprechender Gebäudelüftung konnten die Anwohner wieder in das Wohngebäude zurückkehren. Während der Löscharbeiten musste die Esslinger Straße komplett gesperrt werden. Eine örtliche Umleitung wurde für den Fahrzeugverkehr eingerichtet. Zu nennenswerten Behinderungen kam es nicht. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern derzeit noch an. Es wurden Spezialisten der Kriminalpolizei zur Spurensicherung hinzugezogen. Die Feuerwehren waren mit insgesamt 8 Fahrzeugen und 28 Einsatzkräften vor Ort. Der Rettungsdienst und die Polizei waren jeweils ebenfalls mit mehreren Fahrzeugen im Einsatz.
—————————
INTERNATIONAL:
Altbach (ES): Wooden shed caught fire for unknown reasons

On Sunday morning, around 12:30 a.m., the emergency services were called to a fire in Esslinger Strasse in Altbach. When rescuers arrived, the shed was already engulfed in flames. After the fire spread to the canopy of an adjacent residential building, this had to be evacuated as a precaution. The residents were cared for by the rescue service on site and provided with logistical support. Due to the enormous heat development, several window panes were broken. The window shutters and the house facade were partially damaged. The rapid intervention of the local and surrounding fire brigades prevented worse from happening. The property damage is estimated at several 10,000 euros. Luckily nobody was hurt. After appropriate building ventilation, the residents were able to return to the residential building. During the extinguishing work, Esslinger Strasse had to be completely closed. A local detour has been put in place for vehicular traffic. There were no significant disabilities. The investigation into the cause of the fire is still ongoing. Criminal police specialists were called in to secure evidence. The fire brigades were on site with a total of 8 vehicles and 28 emergency services. The rescue service and the police were also in action with several vehicles.

Quelle: (ots) Pressemitteilung Polizeipräsidium Reutlingen