Juli 24, 2024

đŸ”„Â  BRAND in FRITZ-LEONHARDT-REALSCHULE  đŸ”„ | 🚒  Feuerwehreinsatz  🚒 |  1 Leichtverletzte 

STUTTGART – 27.09.2023: Feuerwehr im Brandeinsatz in Realschule in Degerloch, eine Lehrkraft ambulant behandelt.

INTERNATIONAL: Fire brigade working on a fire in a secondary school in Degerloch, a teacher being treated on an outpatient basis.

[ Feuerwehr Stuttgart

FW Stuttgart: KĂŒchenbrand in einer Realschule in Stuttgart-Degerloch /Lehrkraft entdeckt Entstehungsbrand /Schnelles Eingreifen der Feuerwehr verhindert grĂ¶ĂŸeren Schaden

Stuttgart (ots)

Eine noch anwesende Lehrkraft einer Realschule in der Wurmlinger Straße bemerkte am gestrigen Mittwochabend um kurz nach 17 Uhr Brandgeruch in einem außenliegenden Bereich des SchulgebĂ€udes. Sie kontrollierte das GebĂ€ude daraufhin und entdeckte hierbei einen Entstehungsbrand in einem KĂŒchenbereich im Erdgeschoss. Umgehend meldete sie den Brand ĂŒber die Notrufnummer 112. Aufgrund des Objektes wurde durch die Leitstelle eine erhöhte Einsatzmittelkette alarmiert. Die ersten EinsatzkrĂ€fte der Feuerwache 5, die sich in unmittelbarer NĂ€he befindet, wurden vorbildlich durch die Lehrkraft empfangen und in die Lage eingewiesen. Dadurch war ein schneller Löschangriff mit einem Löschrohr im Innenangriff durchfĂŒhrbar und der Einsatzleiter konnte recht schnell „Feuer aus“ melden. Eine Lehrkraft wurde ambulant behandelt.

—————————

INTERNATIONAL:

Stuttgart fire department

FW Stuttgart: Kitchen fire in a secondary school in Stuttgart-Degerloch /Teacher discovers initial fire /Quick intervention by the fire brigade prevents major damage

Stuttgart (ots)

A teacher from a secondary school on Wurmlinger Strasse who was still present noticed the smell of fire in an outside area of the school building shortly after 5 p.m. yesterday, Wednesday evening. She then checked the building and discovered a fire starting in a kitchen area on the ground floor. She immediately reported the fire on the emergency number 112. Due to the object, the control center alerted an increased chain of emergency resources. The first emergency services from fire station 5, which is located in the immediate vicinity, were received in an exemplary manner by the teacher and briefed on the situation. This meant that a quick extinguishing attack could be carried out using a fire extinguishing pipe in the interior attack and the operations manager was able to report “fire out” quite quickly. One teacher was treated as an outpatient.

Quelle: (ots) Pressemitteilung Feuerwehr Stuttgart ]