MĂ€rz 1, 2024

đŸ”„Â  Feuerwehr im Großeinsatz bei Brand im Breuningerland  đŸ”„ | 🚒  300 Personen evakuiert  🚒 

LUDWIGSBURG – 20.03.2023: Feuerwehr im Brandeinsatz bei Einkaufscenter, MĂŒllpresse im Untergeschoss brennt, Rauch zieht ins Center.

INTERNATIONAL: Fire department on fire mission at shopping center, trash compactor in basement on fire, smoke drifting into center.

[ PolizeiprÀsidium Ludwigsburg

POL-LB: Ludwigsburg: Feuerwehreinsatz nach Brand eines MĂŒllcontainers in einem Einkaufszentrum

Ludwigsburg (ots)

Vermutlich infolge eines technischen Defekts geriet am Montag (20.03.2023) im Bereich der Warenanlieferung eines Einkaufszentrums in der Heinkelstraße in Ludwigsburg ein MĂŒllcontainer mit integrierter MĂŒllpresse in Brand. Daher löste gegen 14:50 Uhr ein Brandmelde-Alarm aus. Der durch den Brand entstehende Rauch zog auch in das GebĂ€ude des Einkaufszentrums, weshalb dieses durch Mitarbeitende des Einkaufszentrums sowie KrĂ€fte von Feuerwehr und Polizei gerĂ€umt und anschließend von der Feuerwehr durchgelĂŒftet wurde. Der Zugang zu dem brennenden Container gestaltete sich schwierig, da ein magnetisch gesichertes Brandschutztor automatisch verriegelt hatte und sich zunĂ€chst weder elektrisch, noch mechanisch öffnen ließ. Schließlich konnte der MĂŒllcontainer mit einem speziellen Fahrzeug der Feuerwehr Ludwigsburg aus der Warenanlieferung gezogen und auf dem Parkplatz endgĂŒltig abgelöscht werden. Gegen 18:30 Uhr konnte der Betrieb im Einkaufszentrum wieder freigegeben werden. Von der RĂ€umung des GebĂ€udes waren rund 300 Personen betroffen. Verletzt wurde niemand, der entstandene Sachschaden wird auf etwa 10.000 Euro geschĂ€tzt. Die Feuerwehr Ludwigsburg und die Freiwillige Feuerwehr Bietigheim-Bissingen waren mit insgesamt 69 Wehrleuten und 14 Fahrzeugen im Einsatz. Der Rettungsdienst war mit neun Personen und vier Fahrzeugen vor Ort.

———————-

INTERNATIONAL:

Ludwigsburg Police Headquarters

POL-LB: Ludwigsburg: Fire brigade action after fire of a garbage container in a shopping center

Ludwigsburg (ots)

Probably as a result of a technical defect, a trash container with integrated trash compactor caught fire on Monday (20.03.2023) in the goods delivery area of a shopping center in Heinkelstraße in Ludwigsburg. Therefore, a fire alarm was triggered at about 14:50. The smoke caused by the fire also drifted into the building of the shopping center, which was therefore evacuated by employees of the shopping center and forces of the fire department and police, and then ventilated by the fire department. Access to the burning container proved difficult, as a magnetically secured fire door had locked automatically and could not initially be opened either electrically or mechanically. Finally, the dumpster could be pulled out of the goods delivery with a special vehicle of the Ludwigsburg fire department and finally extinguished on the parking lot. Around 6:30 p.m., operations in the shopping center could be reopened. Around 300 people were affected by the evacuation of the building. No one was injured, the resulting property damage is estimated at about 10,000 euros. The Ludwigsburg Fire Department and the Bietigheim-Bissingen Volunteer Fire Department were in action with a total of 69 firefighters and 14 vehicles. The rescue service was on site with nine people and four vehicles.

Quelle: (ots) Pressemitteilung PolizeiprÀsidium Ludwigsburg ]