Juni 18, 2024

🔥  Flammen in der Altstadt  🔥 | 🚒  Feuerwehr Esslingen schützt historische Beutauvorstadt  🚒

ESSLINGEN – 10.08.2022 [4K]: Gefährlicher Dachstuhlbrand in einem historischen Stadtteil.

INTERNATIONAL: Dangerous roof truss fire in a historic part of the city.

[ Polizeipräsidium Reutlingen

POL-RT: Brand in der Esslinger Innenstadt

Reutlingen (ots)

Esslingen (ES): Dachstuhlbrand in der Innenstadt Zu einem Dachstuhlbrand an einem Mehrfamilienhaus in der Esslinger Innenstadt musste ein Großaufgebot der Rettungskräfte am frühen Mittwochmorgen ausrücken. Kurz nach fünf Uhr gingen die ersten Notrufe bei der Feuerwehr und der Polizei ein, in denen ein Brand auf einem Balkon eines historischen Fachwerkhauses in der Straße Untere Beutau gemeldet wurde. Die Flammen breiteten sich rasch aus, so dass kurz darauf der gesamte Dachstuhl brannte. Der Feuerwehr gelang es, ein Ausbreiten des Brandes auf umliegende Gebäude zu verhindern. Vier Bewohner, zwei Frauen im Alter von 39 und 75 Jahren sowie zwei 40 und 85 Jahre alten Männer, zogen sich durch den Brand ersten Erkenntnissen nach leichte Verletzungen zu. Sie wurden vom Rettungsdienst versorgt und zur ärztlichen Behandlung in eine Klinik gebracht. Sechs Bewohner mussten vorsorglich die umliegenden Gebäude verlassen. Während der Brandbekämpfung wurde die Einsatzstelle großräumig abgesperrt und der Verkehr umgeleitet. Die Absperrmaßnahmen konnten gegen acht Uhr wieder aufgehoben werden. Zur Brandbekämpfung war die Feuerwehr mit etwa 70 Einsatzkräften und 15 Fahrzeugen im Einsatz. Der Rettungsdienst rückte ebenfalls mit zahlreichen Einsatzkräften zur Versorgung der Verletzten und der evakuierten Personen an den Brandort aus. Außerdem kamen Vertreter des Stromversorgers und der Stadtwerke vor Ort. Kriminaltechniker werden im Laufe des Tages die Ermittlungen zur Ursache des Brandes aufnehmen. An dem historischen Gebäude war ersten Schätzungen nach ein Schaden in Höhe von zirka 500.000 Euro entstanden. (ms)

—————————

INTERNATIONAL:

Police headquarters in Reutlingen

POL-RT: Fire in downtown Esslingen

Reutlingen

Esslingen (ES): Attic fire in the city center A large contingent of rescue workers had to move out early Wednesday morning to a fire in the roof of an apartment building in downtown Esslingen. Shortly after five o’clock the first emergency calls to the fire brigade and the police were received, in which a fire was reported on a balcony of a historic half-timbered house in the street Untere Beutau. The flames spread quickly, so that shortly afterwards the entire roof structure was on fire. The fire brigade managed to prevent the fire from spreading to surrounding buildings. Four residents, two women aged 39 and 75 and two men aged 40 and 85, sustained minor injuries as a result of the fire. They were treated by paramedics and taken to a hospital for medical treatment. Six residents had to evacuate the surrounding buildings as a precaution. During the firefighting, the scene was cordoned off and traffic was diverted. The lockdown was lifted around 8 a.m. The fire brigade was deployed with around 70 emergency services and 15 vehicles to fight the fire. The rescue service also went to the scene of the fire with numerous emergency services to treat the injured and the evacuated people. In addition, representatives of the electricity supplier and the municipal utility came on site. Forensic scientists will begin investigating the cause of the fire later today. According to initial estimates, the historic building suffered damage of around 500,000 euros. (ms)

Quelle: (ots) Pressemitteilung Polizeipräsidium Reutlingen ]