Oktober 1, 2022

đŸ”„Â  Schnelle Brandausbreitung  đŸ”„ | 🚒  Löscharbeiten verhindern grĂ¶ĂŸeren FlĂ€chenbrand  🚒 (Videodoku vom 09.08.2022)

LUDWIGSBURG – 09.08.2022 [4K]: Feuerwehr löscht grĂ¶ĂŸeren Brand in einer Schrebergartenanlage.
INTERNATIONAL: The fire brigade extinguishes a major fire in an allotment garden.

POL-LB: Ludwigsburg: GartenhĂŒtten niedergebrannt – Zeugen gesucht
Ludwigsburg (ots)

Am Dienstagabend kam es gegen 19:10 Uhr in Ludwigsburg in einer Schrebergartenanlage in der Fuchshofstraße zum Brand einer GartenhĂŒtte. Obwohl die Feuerwehr mit starken KrĂ€ften anrĂŒckte konnte nicht verhindert werden, dass insgesamt drei GartenhĂŒtten ein Raub der Flammen sowie zwei weitere GartengrundstĂŒcke in Mitleidenschaft gezogen wurden. Die Löscharbeiten dauerten bis 20.15 Uhr. In dieser Zeit mussten die Fuchshofstraße als auch die Straße Alter Oßweiler Weg gesperrt werden. FĂŒr die Absperrmaßnahmen als auch das ZurĂŒckhalten von Schaulustigen waren insgesamt sieben Streifenwagenbesatzungen des Polizeireviers Ludwigsburg als auch KrĂ€fte vom PolizeiprĂ€sidium Einsatz vor Ort eingesetzt. Beim Brandgeschehen wurde niemand verletzt. Die Höhe des entstandenen Sachschadens konnte noch nicht beziffert werden. Die Brandursache ist bislang unbekannt. Die Ermittlungen hierzu dauern an. Zeugen werden gebeten sich beim Polizeirevier Ludwigsburg, Tel.: 07141 18-5353, zu melden.

—————————
INTERNATIONAL:

POL-LB: Ludwigsburg: garden sheds burned down – witnesses wanted
Ludwigsburg (ots)

On Tuesday evening at around 7:10 p.m. in Ludwigsburg, a garden shed caught fire in an allotment garden on Fuchshofstrasse. Although the fire brigade approached with great force, it was not possible to prevent a total of three garden sheds from being robbed by the flames and two other garden properties from being affected. The firefighting continued until 8:15 p.m. During this time, Fuchshofstrasse and Alter Oßweiler Weg had to be closed. A total of seven patrol car crews from the Ludwigsburg police station and forces from the police headquarters were deployed on site to block off and hold back onlookers. Nobody was injured in the fire. The amount of damage caused could not be quantified. The cause of the fire is not yet known. The investigations into this are ongoing. Witnesses are asked to contact the Ludwigsburg police station, Tel.: 07141 18-5353.

Quelle: (ots) Pressemitteilung PolizeiprÀsidium Ludwigsburg