Juni 16, 2024

đŸ”„Â  Tiefgaragenbrand  đŸ”„ | 🚒  LUF Feuerwehr Leonberg im Einsatz  🚒 | BMW komplett ausgebrannt

RUTESHEIM – 14.12.2022 [4K]: PKW im Vollbrand in Tiefgarage, 2 LöschzĂŒge der Feuerwehr im Löscheinsatz.

 

[ PolizeiprÀsidium Ludwigsburg

POL-LB: Rutesheim: Fahrzeugbrand in einer Tiefgarage

Ludwigsburg (ots)

Am Mittwoch gegen 19:25 Uhr kam es in einer Sammeltiefgarage eines Wohnkomplexes in der Ortsmitte von Rutesheim zu einem Fahrzeugbrand. Einem in die Garage einfahrenden Bewohner fiel ein bereits in Vollbrand stehender BMW auf, weshalb er sowohl den Notruf wĂ€hlte als auch die Bewohner der Wohnanlage warnte. Die mit starken KrĂ€ften anfahrenden Feuerwehren aus Rutesheim, Weissach und Leonberg konnten den Pkw zeitnah löschen und ein Übergreifen der Flammen auf das WohngebĂ€ude verhindern. Neben drei Funkstreifen des Polizeirevieres Leonberg war auch der Rettungsdienst mit mehreren Helfern vor Ort. Die Ursache des Brandausbruchs ist aktuell noch Gegenstand der Ermittlungen. Derzeit geht die Polizei von einem technischen Defekt im Motorraum des Pkw aus. Am ausgebrannten BMW entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro. Ein neben dem BMW geparkter Pkw der Marke Porsche wurde durch den Brand ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Hier wird der Sachschaden auf etwa 60.000 Euro geschĂ€tzt. An der Decke der Tiefgarage wird der Schaden auf etwa 2.500 Euro beziffert. WĂ€hrend der Löscharbeiten mussten die umliegenden Straßen teilweise gesperrt werden. Aus dem Wohnkomplex wurden insgesamt 28 Personen kurzfristig evakuiert und an einem Sammelpunkt des Rettungsdienstes betreut. Verletzt wurde glĂŒcklicherweise niemand. Nach den BelĂŒftungsmaßnahmen der Feuerwehr konnten alle Bewohner wieder in ihre Wohnungen zurĂŒckkehren.

—————————

INTERNATIONAL: Car in full fire in the underground car park, 2 fire engines from the fire brigade in action.

Police headquarters in Ludwigsburg POL-LB: Rutesheim: Vehicle fire in an underground car park

Ludwigsburg (ots)

On Wednesday at around 7:25 p.m., a vehicle fire broke out in a collective underground car park in a residential complex in the center of Rutesheim. A resident driving into the garage noticed a BMW that was already fully engulfed in fire, which is why he dialed the emergency number and warned the residents of the residential complex. The fire brigades from RĂŒtesheim, Weissach and Leonberg, which approached with strong forces, were able to extinguish the car and prevent the flames from spreading to the residential building. In addition to three radio patrols from the Leonberg police station, the rescue service was also on site with several helpers. The cause of the fire is currently still under investigation. The police are currently assuming a technical defect in the engine compartment of the car. The burnt-out BMW suffered material damage of around 5,000 euros. A Porsche car parked next to the BMW was also affected by the brand. Here the material damage is estimated at around 60,000 euros. The damage to the ceiling of the underground car park is estimated at around 2,500 euros. During the extinguishing work, the surrounding streets had to be partially closed. A total of 28 people were evacuated from the residential complex at short notice and cared for at a rescue service assembly point. Luckily nobody was injured. After the ventilation measures by the fire brigade, all residents were able to return to their apartments.

Quelle: (ots) Pressemitteilung PolizeiprÀsidium Ludwigsburg ]