Juni 18, 2024

🚊  Bahnbetriebsunfall + Evakuierung aus Zug  🚊 | 🚒  EinsatzkrĂ€fte unterstĂŒtzen  🚒

SACHSENHEIM – 19.06.2023 [4K]: Feuerwehr & DRK helfen bei Evakuierung von 53 FahrgĂ€sten aus Regionalzug.

INTERNATIONAL: Fire department & DRK help evacuate 53 passengers from regional train.

[ Bundespolizeiinspektion Stuttgart

BPOLI S: Bahnbetriebsunfall am Bahnhof Sachsenheim

Sachsenheim (ots)

Zu einer Kollision zwischen einem Regionalzug und dem herabhĂ€ngenden Teil einer Oberleitung ist es am gestrigen Montagabend (19.06.2023) am Sachsenheimer Bahnhof gekommen. Bisherigen Informationen zufolge soll ein Bagger bei vorherigen Bauarbeiten auf dem Nebengleis die Oberleitung touchiert und hierbei leicht beschĂ€digt haben, wodurch ein Teil der Oberleitung herunterhing. Ein aus Bietigheim-Bissingen kommender Regionalzug kollidierte anschließend gegen 19:20 Uhr mit dem herunterhĂ€ngenden Teil der Leitung. Durch den Vorfall wurde sowohl die Oberleitung als auch die Regionalbahn im Bereich der Außenverkleidung und des Stromabnehmers beschĂ€digt. Die 53 Reisenden des Zuges blieben hingegen bisherigen Erkenntnissen zufolge unverletzt und konnten von den alarmierten EinsatzkrĂ€ften auf den nahegelegenen Bahnsteig evakuiert werden. Mitarbeitende der Deutschen Bahn waren bis in die frĂŒhen Morgenstunden des heutigen Tages (20.06.2023) mit den Reparaturarbeiten an der Oberleitung beschĂ€ftigt, weshalb der komplette Zugverkehr im Sachsenheimer Bahnhof erst wieder um 05:20 Uhr freigegeben werden konnte. Der Zug war hingegen nicht mehr fahrbereit und musste zur Reparatur in eine Werkstatt verbracht werden. Die Bundespolizei untersucht den Vorfall und die genauen HintergrĂŒnde der beschĂ€digten Oberleitung.

—————————

INTERNATIONAL:

Stuttgart Federal Police Inspectorate

BPOLI S: Railway accident at Sachsenheim station

Sachsenheim (ots)

There was a collision between a regional train and the hanging part of an overhead line yesterday evening (19.06.2023) at Sachsenheim station. According to information so far, an excavator had touched the overhead line during previous construction work on the siding and had slightly damaged it, causing part of the overhead line to hang down. A regional train coming from Bietigheim-Bissingen then collided with the hanging part of the line at around 7:20 pm. The incident damaged both the overhead line and the regional train in the area of the outer cladding and the pantograph. The 53 passengers on the train, however, remained unharmed according to current information and could be evacuated to the nearby platform by the alarmed emergency services. Employees of Deutsche Bahn were busy until the early morning hours of today (20.06.2023) with the repair work on the overhead line, which is why the complete train traffic in Sachsenheim station could only be reopened at 05:20 hours. The train, on the other hand, was no longer ready to run and had to be taken to a workshop for repair. The federal police are investigating the incident and the exact background of the damaged overhead line.

Quelle: (ots) Pressemitteilung Bundespolizeiinspektion Stuttgart ]