April 16, 2024

🚒 🚒  RAUCHMELDER & RAUCH – 1 TOTE  🚒 🚒 | Brandeinsatz im Seniorenzentrum Sillenbucher Markt  

 

STUTTGART – 01.02.2024 [4K]: Feuerwehr und Rettungsdienst im Brandeinsatz mit Reanimation einer Seniorin.

INTERNATIONAL: Fire brigade and rescue service in a fire operation with resuscitation of a senior citizen.

[ Feuerwehr Stuttgart

FW Stuttgart: Kleinbrand in Senioreneinrichtung – eine Person verstorben

Stuttgart (ots) – Kleinbrand im Küchenbereich einer Senioreneinrichtung – Eine Person verstorben – Feuerwehr führt Rettungs- und Belüftungsmaßnahmen durch

Aufgrund einer Rauchentwicklung alarmierten Mitarbeitende einer Senioreneinrichtung in der Kirchheimer Straße in Stuttgart-Riedenberg am Donnerstagmittag gegen 13:15 Uhr die Feuerwehr. Zum Zeitpunkt der Alarmierung konnte nicht ausgeschlossen werden, ob sich noch Personen in der betroffenen Wohnung befinden. An der Einsatzstelle stellten die Einsatzkräfte starken Brandrauch und einen ausgelösten Rauchmelder im 3. Obergeschoss fest. Ein Atemschutztrupp der Feuerwehr fand in der betroffenen Wohnung eine leblose Person vor. Die Reanimationsmaßnahmen von Feuerwehr und Rettungsdienst bleiben leider ohne Erfolg. Um eine weitere Rauchausbreitung im Gebäude zu verhindern brachten Einsatzkräfte einen Rauchschutzvorhang an der Wohnungstür an. Der Brand konnte von der Feuerwehr schnell gelöscht werden. Das Gebäude wurde anschließend mit Lüftungsgeräten der Feuerwehr maschinell belüftet. Die angrenzenden Wohnungen kontrollierte die Feuerwehr auf Rauch- und Schadstoffe in der Umgebungsluft. Es konnten keine erhöhten Messwerte festgestellt und die Wohnungen zeitnah wieder freigegeben werden. Zur Brand- und Todesursache hat die Polizei Ermittlungen aufgenommen.

Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr

Feuerwache 1: Löschzug, Kleineinsatzfahrzug-Türöffnen

Feuerwache 2: Inspektionsdienst, Wechselladerfahrzeug mit Abrollbehälter Atemschutz

Feuerwache 3: Direktionsdienst

Feuerwache 4: Gerätewagen Atemschutz/Messtechnik

Feuerwache 5: Löschzug

Freiwillige Feuerwehr

Abteilung Birkach: Gerätewagen Messtechnik

Abteilung Sillenbuch: Löschzug

Rettungsdienst

Organisatorischer Leiter Rettungsdienst, Notarzteinsatzfahrzeug, 2 Rettungswagen

INTERNATIONAL:

Stuttgart fire department

FW Stuttgart: Small fire in a senior citizens‘ facility – one person died

Stuttgart (ots) – Small fire in the kitchen area of a senior citizens‘ facility – One person died – Fire brigade carries out rescue and ventilation measures

Due to smoke development, employees at a senior citizens‘ facility on Kirchheimer Strasse in Stuttgart-Riedenberg alerted the fire department on Thursday afternoon at around 1:15 p.m. At the time the alarm was raised, it could not be ruled out whether there were still people in the affected apartment. At the scene, the emergency services found heavy smoke and a triggered smoke detector on the 3rd floor. A fire department respiratory protection team found a lifeless person in the affected apartment. Unfortunately, the resuscitation measures by the fire brigade and rescue service were unsuccessful. In order to prevent smoke from spreading further in the building, emergency services installed a smoke curtain on the apartment door. The fire was quickly extinguished by the fire department. The building was then mechanically ventilated using ventilation devices from the fire department. The fire department checked the adjacent apartments for smoke and pollutants in the surrounding air. No increased measured values could be detected and the apartments were released again promptly. The police have started an investigation into the cause of the fire and death.

Professional firefighters

Fire station 1: fire engine, small emergency vehicle door opening

Fire station 2: inspection service, swap loader vehicle with roll-off container for respiratory protection

Fire station 3: management service

Fire station 4: Equipment trolley for respiratory protection/measuring technology

Fire station 5: fire engine

Volunteer fire department Birkach department: equipment trolley, measurement technology,

Sillenbuch department: fire engine

Emergency service

Organizational head of the rescue service, emergency medical vehicle, 2 ambulances ​

Quelle: (ots) Pressemitteilung Feuerwehr Stuttgart ]