Juni 18, 2024

🚒  Feuer droht auf Halle ĂŒberzugreifen  🚒 | 🚒  Brand bei der UNI Hohenheim  🚒 

STUTTGART – 25.02.2023 [4K]: Feuerwehr löscht brennende Abfallcontainer an einer Halle der UniversitĂ€t Hohenheim.
INTERNATIONAL: Fire department extinguishes burning waste containers at a hall of the University of Hohenheim.

FW Stuttgart: Brennende MĂŒlltonen greifen auf Fassade ĂŒber
Stuttgart (ots)

– Brand in Stuttgart Hohenheim
– Brennende Fassade von Maschinenhalle
– BrandĂŒberschlag auf das Dach in letzter Minute verhindert
Gegen 16 Uhr gingen zahlreiche Notrufe in der Integrierten Leitstelle Stuttgart ein, welche von einer starken Rauch- und Flammenentwicklung in Stuttgart Hohenheim berichteten. Bei Eintreffen der Feuerwehr in der Garbenstraße standen sieben GroßmĂŒlltonnen in Vollbrand. Die Flammen hatten bereits auf die Fassade einer Maschinenhalle ĂŒbergegriffen. Das Feuer konnten durch zwei Löschrohre bekĂ€mpft werden. Ein Übergreifen auf das Dach verhinderte die Feuerwehr in letzter Minute.

Ein benachbartes Lager fĂŒr Gasflaschen war von dem Brand nicht betroffen. Teile der Dachkannte mussten im Zuge der Nachlöscharbeiten geöffnet und abgelöscht werden. Die leicht verrauchte Maschinenhalle wurde durch die Feuerwehr entraucht.
Von dem Brandereignis waren keine Personen betroffen und es gab keine Verletzten. Die Einsatzmaßnahmen der Feuerwehr waren gegen 18 Uhr beendet.

EinsatzkrÀfte
Berufsfeuerwehr

Feuerwache 1: Löschzug, Kleineinsatzfahrzeug-TĂŒröffnung
Feuerwache 2: Inspektionsdienst, Wechselladerfahrzeug mit AbrollbehÀlter Atemschutz, GerÀtewagen-Logistik
Feuerwache 3: Direktionsdienst
Feuerwache 4: GerÀtewagen Atemschutz-Messtechnik
Feuer- und Rettungswache 5: Löschzug

Freiwillige Feuerwehr

Abteilung Birkach: Löschzug, GerÀtewagen Messtechnik
Abteilung Plieningen: Großtanklöschfahrzeug, Mannschaftstransportfahrzeug

Rettungsdienst: Rettungswagen, Organisatorischer Leiter Rettungsdienst

—————————
INTERNATIONAL:

FW Stuttgart: Burning garbage cans spread to facade
Stuttgart (ots)

– Fire in Stuttgart Hohenheim
– Burning facade of machine hall
– Fire flashover to the roof prevented at the last minute
Around 16 o’clock numerous emergency calls were received in the integrated control center Stuttgart, which reported a strong smoke and flame development in Stuttgart Hohenheim. With arrival of the fire-brigade in the Garbenstrasse seven large refuse garbage cans stood in full fire. The flames had already spread to the facade of a machine hall. The fire could be fought by two extinguishing pipes. A spreading on the roof prevented the fire-brigade in last minute.

A neighboring warehouse for gas cylinders was not affected by the fire. Parts of the roof edge had to be opened and extinguished in the course of the post-extinguishing work. The slightly smoky machine hall was cleared of smoke by the fire department.

No persons were affected by the fire and there were no injuries. The fire department’s response measures were completed at around 6 p.m.

Task forces
Professional fire department

Fire station 1: fire brigade, small vehicle for opening doors
Fire station 2: Inspection service, interchangeable loader vehicle with roll-off container for respiratory protection, logistics equipment vehicle
Fire station 3: Direction service
Fire station 4: Breathing protection measuring equipment truck
Fire and rescue station 5: fire engine

Volunteer Fire Department

Birkach department: fire engine, measurement equipment vehicle
Plieningen department: Large tank fire-fighting vehicle, crew transport vehicle

Rescue service: ambulance, organizational head of rescue service

Quelle: (ots) Pressemitteilung Feuerwehr Stuttgart