September 20, 2021

­čÜĺ Gro├čalarm f├╝r Feuerwehren in Markgr├Âningen ­čÜĺ BRANDALARM am ZUG ­čÜĺ 140 Einsatzkr├Ąfte im Einsatz

[E] – MARKGR├ľNINGEN: Gro├čalarm f├╝r Feuerwehren, Brandalarm am Zug, 140 Einsatzkr├Ąfte im Einsatz.

Bundespolizeiinspektion Stuttgart

BPOLI S: Polizei- und Feuerwehreinsatz an Bahnstrecke

Markgr├Âningen (ots)

Aufgrund einer Rauchentwicklung an einem Fernzug ist es am gestrigen Donnerstagabend (25.02.2021) an der Bahnstrecke bei Markgr├Âningen zu einem Einsatz der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und der Polizei gekommen. Gegen 22:15 Uhr stellte der Lokf├╝hrer eines IC w├Ąhrend der Fahrt des Zuges von Stuttgart Richtung Frankfurt am Main eine Rauchentwicklung an einem der Wagen fest. Der Bahnmitarbeiter brachte den Zug daraufhin auf H├Âhe des Umspannwerks Pulverdingen, kurz vor der Einfahrt in den Pulverdinger Tunnel, zum Stillstand und alarmierte umgehend Rettungskr├Ąfte. Vor Ort konnte festgestellt werden, dass sich wohl aufgrund einer blockierten Bremse Rauch an einem Drehgestell entwickelte. Es mussten keine L├Âscharbeiten geleistet werden und alle Reisenden konnten unverletzt im Zug verbleiben. W├Ąhrend der Einsatzma├čnahmen musste die Landstra├če L1138 sowie die Bahnstrecke bis zur Weiterfahrt des Zuges gegen 00:20ÔÇő Uhr gesperrt werden, wodurch es zu Beeintr├Ąchtigungen im Bahnverkehr kam. Am Gro├čeinsatz waren mehrere Streifen der Landes- und Bundespolizei, sieben L├Âschz├╝ge der umliegenden Feuerwehren, mehrere Fahrzeuge des Rettungsdienstes sowie ein Notfallmanager der Deutschen Bahn beteiligt.

Quelle: (ots) Pressemitteilung Bundespolizei Stuttgart