April 16, 2024

🚨 🚑  UNFALL mit RETTUNGSWAGEN auf EINSATZFAHRT  🚑 🚨 |  4 Verletzte  |  Bergung des RTW 

STUTTGART – 28.02.2024 [4K]: Neuer RTW vom DRK kollidiert bei Alarmfahrt mit Opel Corsa auf Kreuzung.

INTERNATIONAL: New Emergency van from the red cross collides with an Opel Corsa at an intersection during an alarm drive.

[ Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Rettungswagen kollidiert mit Auto

Stuttgart-Bad Cannstatt (ots)

Vier Leichtverletzte sowie ein Sachschaden von zirka 100.000 Euro sind die Bilanz eines Unfalls am frühen Mittwochmorgen (28.02.2024) in der Waiblinger Straße. Ein Rettungswagen befand sich gegen 05.10 Uhr auf einer Einsatzfahrt mit Sondersignal vom Wilhelmsplatz kommend in Richtung Augsburger Platz. An der Kreuzung Daimlerstraße fuhr der Rettungswagen mutmaßlich bei roter Ampel in den Kreuzungsbereich und kollidierte dort mit einem Opel Corsa welcher von links kommend auf der Daimlerstraße in Richtung Seelbergstraße fuhr. Durch den Aufprall kippte der Rettungswagen auf die rechte Seite und kam teilweise im Gleisbereich der Stadtbahn zum Liegen. Der Opel Corsa drehte sich und kam im Kreuzungsbereich zum Stehen. Die 30-jährige Fahrerin und zwei 50 und 19 Jahre alte Besatzungsmitglieder des Rettungswagens sowie der 54-jährige Fahrer des Opels erlitten leichte Verletzungen. Rettungskräfte brachten die Verletzten in Krankenhäuser. An beiden Fahrzeugen entstand vermutlich ein Totalschaden. Während der Unfallaufnahme waren zunächst der Kreuzungs- sowie der Gleisbereich gesperrt. Es kam zu leichten Verkehrsbehinderungen. Der Stadtbahnverkehr konnte gegen 06.30 Uhr wieder freigegeben werden. Die Bergung des Rettungswagens war gegen 10.00 Uhr abgeschlossen und alle Fahrbahnen wieder für den Verkehr freigegeben.

INTERNATIONAL:

Stuttgart Police Headquarters

POL-S: Ambulance collides with car

Stuttgart-Bad Cannstatt (ots)

Four slightly injured people and property damage of around 100,000 euros are the result of an accident early on Wednesday morning (February 28, 2024) on Waiblinger Straße. At around 5:10 a.m. an ambulance was on an emergency trip with a special signal coming from Wilhelmsplatz towards Augsburger Platz. At the Daimlerstrasse intersection, the ambulance presumably drove into the intersection area with a red light and collided with an Opel Corsa that was coming from the left on Daimlerstrasse in the direction of Seelbergstrasse. The impact caused the ambulance to tip over onto its right side and come to rest partially in the area of the light rail track. The Opel Corsa spun and came to a stop in the intersection area. The 30-year-old driver and two crew members of the ambulance, aged 50 and 19, as well as the 54-year-old driver of the Opel suffered minor injuries. Rescue workers took the injured to hospitals. Both vehicles were probably totaled. The crossing and track areas were initially closed while the accident was being recorded. There were minor traffic delays. The light rail service was reopened around 6:30 a.m. The rescue of the ambulance was completed around 10 a.m. and all roads were reopened to traffic.

Quelle: (ots) Pressemitteilung Polizeipräsidium Stuttgart ]