Juni 19, 2024

🛑  Linienbus abgestürzt und in ALDI eingeschlagen  🛑 |  Bergung mit 2 Kranwagen ➕ Drehleiter  🚒

HERRENBERG – 19.08.2022 [4K]: Spektakulärer Unfall mit Bus, Feuerwehr unterstĂĽtzt Bergung.

INTERNATIONAL: Spectacular accident with bus, fire brigade supports rescue.

[ Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Herrenberg: Linienbus kollidiert mit Wohnmobil und prallt anschlieĂźend gegen die Wand eines Discounters

Ludwigsburg (ots)

Drei Verletzte und ein Gesamtsachschaden von ca. 115.000 Euro ist die Bilanz eines schweren Verkehrsunfalls, der sich gegen 16:15 Uhr am Busbahnhof Herrenberg ereignete. Nach bisherigen Ermittlungen drehte der 72-jährige Lenker eines Omnibusses am Busbahnhof, um über die westliche Ausfahrt an die parallel zur Kalkofenstraße befindlichen Haltestellen zu gelangen. Aus noch ungeklärter Ursache prallte er hierbei gegen ein auf der Kalkofenstraße in Richtung der Sporthallen fahrendes Wohnmobil der Marke VW. Durch die Kollision wurde das Wohnmobil abgewiesen und kam an einem Hang zum Stehen. Der Bus durchbrach den gegenüber der Haltestelle befindlichen Zaun und rutschte eine ca. acht Meter tiefe Böschung hinunter, bevor er an der Außenwand eines Lebensmitteldiscounters zum Stehen kam. Durch die Kollisionen wurde der Busfahrer schwer, der 68-jährige Fahrer des Wohnmobils leicht verletzt. Eine Mitarbeiterin des Discounters, die sich zum Unfallzeitpunkt im Aufenthaltsraum befand, wurde durch die herumfliegenden Scherben einer zerstörten Glasscheibe leicht verletzt. Der Busfahrer wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus transportiert und noch am Abend einer Operation unterzogen. Ein auf dem Parkplatz des Discounters geparkter VW Golf wurde durch herumfliegende Betonteile beschädigt. Zur Erforschung der Unfallursache wurde beim Busfahrer eine Blutprobe entnommen, zudem wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Stuttgart ein Sachverständiger hinzugezogen. Die Bergung der Fahrzeuge, die mit zwei Kranfahrzeugen unterstützt wurde, dauerte bis in den späten Freitagabend an. Neben fünf Streifenfahrzeugen des Polizeipräsidiums Ludwigsburg waren die Feuerwehr Herrenberg, ein Rettungshubschrauber und weitere Rettungskräfte an der Unfallörtlichkeit eingesetzt.

—————————

INTERNATIONAL:

Police headquarters in Ludwigsburg

POL-LB: Herrenberg: bus collides with a mobile home and then crashes into the wall of a discount store

Ludwigsburg (ots)

Three people were injured and total property damage of around 115,000 euros is the result of a serious traffic accident that occurred around 4:15 p.m. at the Herrenberg bus station. According to previous investigations, the 72-year-old driver of a bus turned at the bus station in order to get to the bus stops parallel to KalkofenstraĂźe via the western exit. For reasons that are still unclear, he crashed into a VW mobile home that was driving on KalkofenstraĂźe in the direction of the sports halls. As a result of the collision, the mobile home was rejected and came to a stop on a slope. The bus broke through the fence opposite the bus stop and slid down an embankment about eight meters deep before coming to a stop against the outside wall of a grocery store. As a result of the collision, the bus driver was seriously injured and the 68-year-old driver of the mobile home was slightly injured. An employee of the discounter, who was in the lounge at the time of the accident, was slightly injured by the flying shards of a shattered pane of glass. The bus driver was transported to a hospital by rescue helicopter and underwent an operation in the evening. A VW Golf parked in the parking lot of the discounter was damaged by flying concrete parts. A blood sample was taken from the bus driver to investigate the cause of the accident, and an expert was also consulted on the orders of the Stuttgart public prosecutor. The recovery of the vehicles, which was supported by two crane vehicles, lasted until late Friday evening. In addition to five patrol vehicles from the Ludwigsburg police headquarters, the Herrenberg fire brigade, a rescue helicopter and other rescue workers were deployed at the scene of the accident.

Quelle: (ots) Pressemitteilung Polizeipräsidium Ludwigsburg ]