Februar 29, 2024

🟡 🚒  FEUER in PFLEGEHEIM  🟡 🚒 | Feuerwehr & Rettungsdienst mit Großaufgebot im Einsatz 

BACKNANG – 25.05.2023: Feuerwehr kann Zimmerbrand in Pflegeeinrichtung zügig löschen.

INTERNATIONAL: Fire brigade can quickly extinguish room fire in care facility.

[ Backnang: Zimmerbrand in Seniorenheim

Gegen 9.40 Uhr brach in einer Wohnung im Seniorenheim in der Straße Auf dem Hagenbach ein Feuer aus. Die Rettungsdienste waren daraufhin vorsorglich mit einem Großaufgebot im Einsatz. In der betroffenen Wohnung im dritten Obergeschoss des Gebäudes waren beim Eintreffen der Feuerwehr keine Personen anzutreffen. Das Feuer, ausgehend von einer Küchenzeile, war rasch gelöscht, sodass das Gebäude anschließend belüftet werden konnte. Bewohner des Altenheims mussten nicht evakuiert werden. Ein Bewohner der betroffenen Wohnung hatte sich bei dem Vorfall verletzt und hat sich selbständig noch vor dem Eintreffen der Rettungsdienst aus der Gefahrenzone gebracht. Zuvor hatte er sich Brandverletzungen zugezogen, die ärztlich versorgt wurden. Der Mann wurde hierzu in ein Krankenhaus eingeliefert. Die polizeilichen Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Zum Löscheinsatz war die örtliche Feuerwehr mit sechs Fahrzeugen und 31 Kräften ausgerückt. Der Rettungsdienst waren mit mehreren Rettungswagenbesatzungen und drei Notärzten vor Ort.

—————————

INTERNATIONAL:

Backnang: room fire in a retirement home

At around 9.40 a.m., a fire broke out in an apartment in the retirement home on Auf dem Hagenbach street. The rescue services were then deployed as a precaution with a large contingent. There were no people in the affected apartment on the third floor of the building when the fire brigade arrived. The fire, which started in a kitchen unit, was quickly extinguished so that the building could then be ventilated. Residents of the nursing home did not have to be evacuated. A resident of the affected apartment was injured in the incident and managed to get himself out of the danger zone before the rescue service arrived. He had previously sustained burn injuries that were treated medically. The man was taken to a hospital for this. Police investigations into the cause of the fire are ongoing. The local fire brigade deployed with six vehicles and 31 people to extinguish the fire. The rescue service was on site with several ambulance crews and three emergency doctors.

Quelle: (ots) Pressemitteilung Polizeipräsidium Aalen ]