Januar 23, 2022

­ččí Heftiger Frontalcrash mit Vollsperrung ­ččí | ­čÜĺ Feuerwehr Waldenbuch befreit eingeklemmten Fahrer ­čÜĺ

WALDENBUCH: Feuerwehr befreit eingeklemmten Fahrer, heftiger Frontalcrash mit Vollsperrung.

Polizeipr├Ąsidium Ludwigsburg

POL-LB: L1185 Gemarkung Waldenbuch:

Mehrere Verletzte nach Frontalzusammensto├č

Ludwigsburg (ots)

Drei Schwerverletzte und etwa 60.000 Euro Sachschaden sind die Folge eines Verkehrsunfalles, der sich am Sonntagabend auf der Landesstra├če 1185 bei Waldenbuch ereignet hatte. Ein 22 Jahre alter VW-Lenker befuhr die Alfred-Ritter Stra├če, Ortsausgang Waldenbuch, in Richtung Sch├Ânaich. Nach derzeitigem Ermittlungsstand setzte der VW-Lenker in einer Rechtskurve zum ├ťberholen an und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Pkw der Marke BMW, welcher von einem 51-J├Ąhrigen gesteuert wurde. Durch den heftigen Zusammensto├č wurde der VW-Lenker in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Auch der Fahrer des BMW und dessen 17-j├Ąhrige Beifahrerin wurden durch den Zusammensto├č schwer verletzt. Alle drei Beteiligten wurden nach ├Ąrztlicher Erstversorgung an der Unfallstelle in umliegende Krankenh├Ąuser eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. F├╝r die Dauer der Unfallaufnahme, Bergung der verunfallten Fahrzeuge sowie der anschlie├čenden Fahrbahnreinigung musste die Landesstra├če 1185 in beide Fahrtrichtungen bis ca. 23:15 Uhr gesperrt werden. Die Feuerwehr Waldenbuch war mit sechs Fahrzeugen und 30 Wehrleuten, der Rettungsdienst mit drei Rettungswagen und einem Notarztwagen im Einsatz. Vom Polizeipr├Ąsidium Ludwigsburg waren drei Streifenwagenbesatzungen, davon eine der Verkehrspolizeiinspektion, eingesetzt.

Quelle: (ots) Pressemitteilung Polizeipr├Ąsidium Ludwigsburg ]