August 8, 2022

Silobrand 🔥 Löschmittel Wasser ineffizient 🚒 Feuerwehr Kirchardt & Bad Rappenau löschen stundenlang

KIRCHARDT: Silobrand mit Sägespäne, Löschmittel Wasser ist ineffizient, Feuerwehren stundenlang im Löscheinsatz. INTERNATIONAL: Silo fire with sawdust, extinguishing agent water is inefficient, fire brigades spend hours extinguishing the fire [

Zu einem bereits laufenden Einsatz der Feuerwehr Kirchardt in einem holzverarbeitenden Betrieb in der Industriestr. in Kirchardt wurde am 02.01. um 03:08 Uhr zunächst die Abteilung Bad Rappenau alarmiert. Bereits auf der Anfahrt wurde dann in Absprache mit dem Einsatzleitung der Feuerwehr Kirchardt noch die Führungsgruppe der Feuerwehr Bad Rappenau mit dem ELW 1 der Abteilung Heinsheim nachgefordert. Die Ausweitung des Einsatzes war erforderlich geworden, da es im Verlauf zu Durchzündungen in einem bereits in Brand befindlichen Sägespansilo gekommen war. Darüber hinaus waren einzelne Kräfte der Feuerwehr Kirchardt bereits über einem längeren Zeitraum im Einsatz und mussten abgelöst werden.Einsatzschwerpunkte der Feuerwehr Bad Rappenau waren dann die infrastrukturelle Unterstützung der Einsatzleitung, die Brandbekämpfung sowie Versorgung und Logistik. Weiterhin wurden zur Entlastung der örtlichen Führungskräfte einzelne Presseanfragen bearbeitet. Im Einsatz waren von der Feuerwehr Bad Rappenau insgesamt 24 Feuerwehrfrauen- und männer mit insgesamt sechs Fahrzeugen. —————————

INTERNATIONAL:

Regarding an ongoing operation by the Kirchardt fire brigade in a wood processing company in Industriestr. in Kirchardt was on 02.01. The Bad Rappenau department was initially alerted at 03:08. Already on the way there, in consultation with the operations management of the Kirchardt fire brigade, the management group of the Bad Rappenau fire brigade with the ELW 1 of the Heinsheim department was asked. The expansion of the mission had become necessary because a sawdust silo that was already on fire was ignited. In addition, individual forces from the Kirchardt fire brigade had already been deployed for a longer period of time and had to be relieved. Furthermore, individual press inquiries were processed to relieve the local managers. A total of 24 female and male firefighters with a total of six vehicles were on duty from the Bad Rappenau fire brigade.

Quelle: Textauszug Pressemitteilung Feuerwehr Bad Rappenau | https://feuerwehr-badrappenau.de/2022… ]