August 8, 2022

⛔️  B10: Tödlicher Unfall  ⛔️ | 🚒 🚑  Fußgänger beim Überqueren der Bundesstraße von Pkw erfasst

ESSLINGEN – 02.08.2022 [4K]: Pkw erfasst querende Person auf der Bundesstraße B10, Vollsperrung für die Unfallermittlungen.

[ Polizeipräsidium Reutlingen POL-RT: Tödlicher Verkehrsunfall auf der B 10 bei Esslingen

Reutlingen (ots)

Esslingen (ES): Fußgänger auf B 10 tödlich verletzt

Ein 35 Jahre alter Fußgänger ist in der Nacht zum Dienstag bei einem Verkehrsunfall auf der B 10 tödlich verletzt worden. Eine 29-Jährige befuhr gegen 2.45 Uhr mit ihrem VW Golf den Beschleunigungsstreifen der Anschlussstelle der Bundesstraße bei Esslingen-Weil in Richtung Stuttgart. Den derzeitigen Ermittlungen zufolge wollte der 35-Jährige vor dem Fahrzeug offenbar die Fahrbahn überqueren und wurde dabei von diesem erfasst. Mit lebensgefährlichen Verletzungen wurde der Mann nach notärztlicher Erstversorgung in ein Krankenhaus gebracht, wo er später verstarb. Die nach ersten Erkenntnissen unverletzt gebliebene 29-Jährige wurde durch den Notfallnachsorgedienst betreut. Ihr Wagen musste mit einem Sachschaden von etwa 12.000 Euro abgeschleppt werden. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde ein Sachverständiger in die Ermittlungen einbezogen. Im Zuge der Einsatzmaßnahmen musste die Richtungsfahrbahn bis zirka 5.45 Uhr voll gesperrt werden. Auch die Feuerwehr war zur Ausleuchtung der Unfallstelle angerückt. (rn)


INTERNATIONAL: Car captures crossing person on the B10 federal road, complete closure for accident investigations.

Police headquarters in Reutlingen POL-RT: Fatal traffic accident on the B 10 near Esslingen

Reutlingen

Esslingen (ES): Pedestrians fatally injured on B 10

A 35-year-old pedestrian was fatally injured in a traffic accident on the B 10 on Tuesday night. At around 2.45 a.m., a 29-year-old drove her VW Golf in the acceleration lane at the junction of the federal road near Esslingen-Weil in the direction of Stuttgart. According to the current investigation, the 35-year-old apparently wanted to cross the road in front of the vehicle and was hit by it. With life-threatening injuries, the man was taken to a hospital after receiving first aid, where he later died. The 29-year-old, who was unharmed according to initial findings, was cared for by the emergency aftercare service. Her car had to be towed away with property damage of around 12,000 euros. By order of the public prosecutor’s office, an expert was included in the investigation. In the course of the emergency measures, the directional lane had to be completely closed until around 5:45 a.m. The fire brigade also came to illuminate the scene of the accident. (rn)

Quelle: (ots) Pressemitteilung Polizeipräsidium Reutlingen ]