April 16, 2024

🚒  HEFTIGER FRONTALCRASH – TRANSPORTER contra VW GOLF  🚒 | 🚑  Rettungseinsatz  🚑

BEUREN – 22.12.2023 [4K]: Feuerwehr bereitet Rettung aus Golf vor, Transporterfahrer war mit über 2 Promille unterwegs.
INTERNATIONAL: Fire brigade prepares rescue from Golf, van driver was driving with over 2 per mille.

Beuren (ES): Betrunken Unfall verursacht und Führerschein abgegeben

Zu einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Kleintransporter und einem Pkw ist es am Freitagnachmittag auf der L 1210 gekommen. Kurz nach 16.00 Uhr befuhr ein 33-jähriger Fahrer eines Renault Master die Landesstraße von Owen kommend in Fahrtrichtung Beuren. In einer langgezogenen Linkskurve kam er derzeitigen verkehrspolizeilichen Ermittlungen zufolge auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit dem VW Golf einer ordnungsgemäß entgegenkommenden 81-Jährigen. Durch den Unfall wurde die Golf-Fahrerin schwer verletzt und vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. Bei der Unfallaufnahme konnten die Polizeibeamten beim leicht verletzten Unfallverursacher einen vorläufigen Atemalkoholwert von über 2 Promille feststellen, woraufhin dieser neben einer Blutprobe im Krankenhaus auch seinen Führerschein abgeben musste. Die beiden Fahrzeuge, an welchen ein Gesamtsachschaden von ca. 37.000 Euro entstand, waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Neben dem Rettungsdienst war zusätzlich die Feuerwehr mit mehreren Fahrzeugen und Rettungskräften im Einsatz. Zur Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge musste die L 1210 für den Verkehr zeitweise komplett gesperrt werden.


INTERNATIONAL:

Beuren (ES): Drunk caused accident and surrendered driving license

There was a head-on collision between a van and a car on the L 1210 on Friday afternoon. Shortly after 4 p.m., a 33-year-old driver of a Renault Master was driving on the state road from Owen in the direction of Beuren. According to current traffic police investigations, in a long left-hand bend he came into the oncoming lane and collided head-on with the VW Golf of an 81-year-old who was oncoming. The Golf driver was seriously injured in the accident and was taken to a clinic by emergency services. When the accident was recorded, the police officers were able to determine that the person who caused the accident, who was slightly injured, had a preliminary breath alcohol level of over 2 per mille, whereupon he had to give up his driver’s license in addition to a blood sample in the hospital. The two vehicles, which caused total damage of around 37,000 euros, were no longer drivable and had to be towed away. In addition to the rescue service, the fire department was also on duty with several vehicles and rescue workers. In order to record the accident and recover the vehicles, the L 1210 had to be temporarily completely closed to traffic.

Quelle: (ots) Pressemitteilung Polizeipräsidium Reutlingen