Juni 29, 2022

🚨  2. Alarm: 14 Personen mit Drehleiter gerettet 🚨 | 🚒  Kellerbrand in Unterkunft 🚑

Feuerwehr rettet 18 Bewohner aus Gebäude:

Polizeipräsidium Stuttgart POL-S: Brände in Wohnung und Keller Stuttgart-Mitte/-Feuerbach (ots)

Nachdem es am Freitag und Samstag (13./14.05.2022) zu Bränden in Häusern an der Leonhardstraße und an der Siemensstraße gekommen ist, hat die Kriminalpolizei ihre Ermittlungen aufgenommen. In einer im zweiten Obergeschoss liegenden Wohnung an der Leonhardstraße löste am Freitag, gegen 10.20 Uhr, ein Rauchmelder aus, woraufhin mehrere Feuerwehrfahrzeuge ausrückten. Die Feuerwehr löschte den Brand, der im Bereich der Küche ausbrach und sicherte die Wohnung ab. Am Samstagmorgen bemerkten Polizeibeamte im Rahmen einer Streifenfahrt gegen 06.10 Uhr dunklen Rauch, der aus einem mehrstöckigen Gebäude an der Siemensstraße trat. Die Polizeibeamten öffneten gewaltsam die Eingangstür des Hauses, sodass vier Bewohner das Haus selbstständig verlassen konnten. 14 weitere Personen rettete die Feuerwehr per Drehleiter aus dem Gebäude. Nur zehn Minuten später war der Brand, der seinen Ursprung offenbar im Keller hatte, gelöscht. Rettungskräfte versorgten vier leicht verletzte Personen vor Ort. Das Haus ist bis auf weiteres nicht mehr bewohnbar. Ersten Ermittlungen zufolge sollen in beiden Fällen technische Defekte zugrunde liegen. Die entstandenen Sachschäden können derzeit noch nicht beziffert werden, belaufen sich jedoch auf mehrere Zehntausend Euro.

—————————

INTERNATIONAL: Fire brigade rescues 18 residents from building.

Police headquarters in Stuttgart POL-S: Fires in the apartment and basement Stuttgart-Mitte/-Feuerbach (ots)

After fires broke out in houses on Leonhardstrasse and Siemensstrasse on Friday and Saturday (May 13/14, 2022), the criminal police began their investigations. In an apartment on the second floor on Leonhardstrasse, a smoke detector was triggered around 10:20 a.m. on Friday, prompting several fire engines to respond. The fire brigade extinguished the fire that broke out in the kitchen area and secured the apartment. On Saturday morning, police officers noticed dark smoke coming out of a multi-storey building on Siemensstrasse during a patrol at around 6:10 a.m. The police officers forcibly opened the front door of the house, allowing four residents to leave the house on their own. The fire brigade rescued 14 other people from the building using a turntable ladder. Only ten minutes later the fire, which apparently originated in the basement, was extinguished. Rescue workers treated four slightly injured people at the scene. The house is no longer habitable until further notice. According to initial investigations, both cases are due to technical defects. The material damage caused cannot be quantified at the moment, but amounts to several tens of thousands of euros.