Mai 25, 2022

🟡 Tödliche Irrfahrt (Medizinischer Notfall) 🟡 Mehrere PKW beschädigt + 🚑🚒 Feuerwehr & Rettungsdienst

POL-LB: Staatsanwaltschaft Stuttgart und Polizeipräsidium Stuttgart: Korntal-Münchingen: 81-Jähriger verstirbt nach Verkehrsunfall
Ludwigsburg (ots)

Vermutlich im Zusammenhang mit einem medizinischen Notfall kam es am Mittwochabend in Korntal-Münchingen zu einem Unfallgeschehen mit tödlichem Ausgang. Zeugenaussagen zufolge sei ein 81-jähriger Mercedes-Lenker gegen 18:10 Uhr zunächst die Hans-Sachs-Straße in Korntal entlanggefahren und habe dort bereits drei geparkte Fahrzeuge beschädigt. Anschließend habe er seine Fahrt über verschiedene Straßen fortgesetzt, wobei er vier weitere abgestellte PKW beschädigt haben soll. In der Banater Straße sei der Senior daraufhin von einem Zeugen angesprochen worden. Der 81-Jährige schien verwirrt zu sein. Er habe gewendet und sei entlang der Tubizer Straße zurückgefahren, wo er einen Volvo beschädigt habe. Als er schließlich nach links in die Charlottenstraße abgebogen sei, sei es zu einem Zusammenstoß mit einer geparkten Mercedes C-Klasse gekommen. Die C-Klasse wurde nach rechts über den Bordstein abgewiesen und prallte gegen eine Straßenlaterne sowie eine Gartenmauer. Der 81-Jährige saß im Anschluss zusammengesackt an seinem Steuer. Trotz Rettungsmaßnahmen durch den Rettungsdienst verstarb er noch an der Unfallstelle. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 40.000 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr Korntal-Münchingen unterstützte die Einsatzmaßnahmen mit vier Fahrzeugen und 24 Wehrleuten.

—————————

POL-LB: Stuttgart public prosecutor’s office and Stuttgart police headquarters: Korntal-Münchingen: 81-year-old dies after a traffic accident
Ludwigsburg (ots)

Presumably in connection with a medical emergency, there was an accident with a fatal outcome on Wednesday evening in Korntal-Münchingen. According to witness statements, an 81-year-old Mercedes driver first drove along Hans-Sachs-Strasse in Korntal around 6:10 p.m. and had already damaged three parked vehicles there. He then continued his journey on different roads, damaging four other parked cars. The senior was then approached by a witness on Banater Straße. The 81-year-old appeared confused. He turned around and drove back along Tubizer Straße, where he damaged a Volvo. When he finally turned left onto Charlottenstrasse, there was a collision with a parked Mercedes C-Class. The C-Class was pushed over the curb to the right and crashed into a street lamp and a garden wall. The 81-year-old then sat slumped behind the wheel. Despite rescue measures by the rescue service, he died at the scene of the accident. There was property damage totaling around 40,000 euros. The Korntal-Münchingen volunteer fire brigade supported the operations with four vehicles and 24 firefighters.