August 14, 2022

🔥🔥 Flammen schlagen aus Wohnhaus 🔥🔥 Gebäudevollbrand in Winnenden 🚒 Feuerwehr mit Löscharbeiten 🚒

WINNENDEN: Gebäude in Vollbrand, Flammen schlagen aus dem Wohnhaus, Feuerwehr bekämpft das Feuer.
INTERNATIONAL: Buildings in full fire, flames beat out of the house, fire brigade fighting the fire

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Gebäudebrand
Aalen (ots)

Winnenden-Birkmannsweiler: Brand eines Einfamilienhaus Am Neujahrsmorgen, gegen 09:30 Uhr, wurde der Rettungsleitstelle Rems-Murr ein Dachstuhlbrand in einem Einfamilienhaus in der Silcherstraße in Winnenden-Birkmannsweiler gemeldet. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst fest, dass das Haus bereits in Vollbrand stand. Die einzige Bewohnerin des Hauses, eine 58jährige Frau, wurde mit leichten Verletzungen vorsorglich ins Krankenhaus verbracht. Der Brand konnte nach etwa 3 Stunden gelöscht werden. Das Haus ist nicht mehr bewohnbar und akut einsturzgefährdet. Die Brandursache ist derzeit noch unklar. Der Gebäudeschaden beläuft sich auf etwa 450000 Euro. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Die freiwilligen Feuerwehren aus Winnenden und Fellbach waren mit insgesamt 11 Fahrzeugen und 60 Einsatzkräften vor Ort im Einsatz.

—————————

INTERNATIONAL:

Aalen Police Headquarters

POL-AA: Rems-Murr-Kreis:
Building fire Basking (ots)

Winnenden-Birkmannsweiler: Fire in a single-family house On New Year’s morning, around 9:30 a.m., the Rems-Murr rescue control center was notified of a roof truss fire in a single-family house in Silcherstrasse in Winnenden-Birkmannsweiler. On site, the fire brigade, police and ambulance service found that the house was already in full fire. The only resident of the house, a 58-year-old woman, was taken to hospital with minor injuries as a precautionary measure. The fire was extinguished after about 3 hours. The house is no longer habitable and is in acute danger of collapsing. The cause of the fire is currently unclear. The building damage amounts to around 450,000 euros. The investigation into the cause of the fire is ongoing. The voluntary fire brigades from Winnenden and Fellbach were on site with a total of 11 vehicles and 60 emergency services.

Quelle: (ots) Pressemitteilung Polizeipräsidium Aalen